Cottbus

Politik

Theater

Staatstheater Cottbus und JUKS e.V. suchen Teilnehmer für 24. Cottbuser Schüler-Kunst-Tage

Jetzt bewerben!Vom 20. bis 22. März 2020 gehen die beliebten Cottbuser Schüler-Kunst-Tage in die 24. Runde. In der...

Kunst

Galerie-Neustart: MA/RIE/MIX 23 – im Doppelpack

Am Märzwochenende, Freitag und Samstag den 20./21. startet in den Räumen der ehemaligen Galerie Haus 23, in der Cottbuser Marienstr. 23, das neue Projekt des Kunst- und Kulturfördervereins Cottbus e.V. namens MA/RIE/MIX 23.

Film

Der Natur ganz nahe: Das geheime Leben der Bäume

Der Wald ist nicht nur Wald, sondern birgt sein eigenes Leben in sich, welches nicht wenige Lebewesen in sich trägt. Ein Bericht über die Dokumentation "Das geheime Leben der Bäume".

Musik

Buch

Die große Freiheit ist es nicht geworden. Zwei Bücher über die...

Vor 30 Jahren, im Oktober 1989, begann das, was als "friedliche Revolution" oder "Wende" in die Geschichtsbücher eingegangen ist. Drei Jahrzehnte später haben viele Ostdeutsche immer noch das Gefühl, Deutsche zweiter Klasse zu sein. Woran das liegen könnte, beschreiben zwei Bücher, die wir hier vorstellen.
1,553FansGefällt mir
102NachfolgerFolgen

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Gewalt gegen Frauen, Femizid

Nach Femiziden in Brandenburg: “Nicht warten, bis es zu spät ist”

Drei Brandenburgerinnen starben im Mai durch Femizide – sie wurden Opfer häuslicher Gewalt. Ministerin warnt deshalb: Nicht warten, bis es zu spät ist, sondern Hilfe annehmen.
Branitzer Park: Beete, Pflanzgefäße an der Schlossterrasse werden mit Sommerpflanzen bestückt

Die Gärtner des Branitzer Parks pflanzen den Sommer herbei

Zurzeit werden rund um das Schloss Branitz die Beete für ca. 4.000 zu pflanzende Sommerblumen vorbereitet.
Interview

„Die Landesregierung hat den Eindruck von Kopflosigkeit vermittelt“

Hausaufgaben nicht gemacht, Vertrauen verspielt, Konzeptionslosigkeit. Ein Interview mit Andreas Büttner (MdL) von der Partei Die Linke über die Brandenburger Landespolitik in der Corona-Krise.
Bürgerdialog

Corona-Demonstration in Cottbus: Warum Ausgrenzen nicht der richtige Weg ist

Aktion und Gegenaktion in Cottbus bei Corona-Demonstrationen. Ausgrenzen ist der falsche Weg, findet unser Autor. Stattdessen sollten Linke eigene Positionen in gesellschaftliche Debatte einzubringen.

Panorama

Corona: Bitte mehr Argwohn gegenüber der Regierung!

Politiker fordern dem Volk in der Corona-Krise viel ab. Es bestehen aber erhebliche Zweifel, ob dies gerechtfertigt ist. Ein Plädoyer an die mündigen Bürger, dem Staat stärker auf die Finger zu schauen.

Meinungen

Corona-Demonstration in Cottbus: Warum Ausgrenzen nicht der richtige Weg ist

Aktion und Gegenaktion in Cottbus bei Corona-Demonstrationen. Ausgrenzen ist der falsche Weg, findet unser Autor. Stattdessen sollten Linke eigene Positionen in gesellschaftliche Debatte einzubringen.

Wissenschaft

Blaulicht

Cottbus: Vier Männer gehen mit Fahrradschloss und Schlagstock aufeinander los

Cottbus: Prügelei im Schillerpark; vier junge Männer gehen mit Schlagstock und Fahrradschloss aufeinander los. Zwei Verletzte.