Cottbus

Politik

20. Benefizkonzert des Amtes Burg (Spreewald) am 29. November unterstützt Kinderhaus...

Das 20. Benefizkonzert am Freitag, dem 29. November, um 19 Uhr, in der Burger Kirche setzt sich für das Johanniter-Kinderhaus Pusteblume ein, das gegenwärtig in der Zweiten Kolonie in Burg (Spreewald) errichtet wird.

Theater

5 Euro Tag an der neuen Bühne Senftenberg mit Komödie “Hase...

Am Mittwoch, 30. Oktober, ist 5 Euro Tag an der neuen Bühne Senftenberg. Gleich zwei Veranstaltungen gibt es zum Vorzugskartenpreis von insgesamt 5 Euro.

Kunst

Stadthalle Cottbus: Sternstunden der Filmmusik

Was wären Filme ohne ihre Musik? Musiker der Russischen Kammerphilharmonie spielen in der Stadthalle Cottbus unvergessliche Melodien aus bekannten Filmen und Serien. Lesen Sie hier mehr dazu.

Film

Frauenporträt SCHWESTER gewinnt den Hauptpreis des Filmfestivals Cottbus

Am Abend des 9. November wurden bei der Preisverleihung im FESTIVALZentrum Stadthalle die Gewinner des 29. FilmFestival Cottbus gekürt. Der Hauptpreis für den Besten Film geht an den bulgarischen Film SESTRA | SCHWESTER von Svetla Tsotsorkova.

Musik

Mut zur modernen sorbischen Musik

Mut zur modernen sorbischen Musik: Ein Gespräch mit Gregor Kliem, Redakteur beim sorbischen Rundfunk des rbb, über das sorbische Projekt SerbPop im Gladhouse von Cottbus.

Buch

Die große Freiheit ist es nicht geworden. Zwei Bücher über die...

Vor 30 Jahren, im Oktober 1989, begann das, was als "friedliche Revolution" oder "Wende" in die Geschichtsbücher eingegangen ist. Drei Jahrzehnte später haben viele Ostdeutsche immer noch das Gefühl, Deutsche zweiter Klasse zu sein. Woran das liegen könnte, beschreiben zwei Bücher, die wir hier vorstellen.
1,572FansGefällt mir
68NachfolgerFolgen

Veranstaltungen

    • 23/11/2019: 10:00 Niedersorbisches Gymnasium Cottbus
      Flechten Sie mit dem Lübbenauer Korbflechter Peter Lehmann Ihren eigenen Korb. Nach historischen Vorlagen erlernen [...]
    • 28/11/2019: 18:30 Stadt- und Regionalbibliothek
      Am 28.11.19, 18:30 Uhr hält Fr. Inken Tonn (Heilpäd.) von der Erziehungs- und Familienberatungsstelle, in [...]
  • Baggerbesetzung durch Ende-Gelände-Aktivisten 2016

    Stimmungsmache und Gewaltphantasien in der Lausitz gegen “Ende Gelände”

    "Ende Gelände" treibt Lausitzern Schaum vor den Mund. Manche rufen offen zur Gewalt gegen Aktivisten auf, manche befürworten sogar Bomben. Nun beteiligen sich auch Cottbuser Stadtverordnete an der Stimmungsmache.
    Chor

    20. Benefizkonzert des Amtes Burg (Spreewald) am 29. November unterstützt Kinderhaus Pusteblume

    Das 20. Benefizkonzert am Freitag, dem 29. November, um 19 Uhr, in der Burger Kirche setzt sich für das Johanniter-Kinderhaus Pusteblume ein, das gegenwärtig in der Zweiten Kolonie in Burg (Spreewald) errichtet wird.
    Das Klinikum Niederlausitz ist Mitglied im Kompetenznetzwerk Lungenerkrankungen e.V.

    Fachexpertise zu Lungenkrankheiten kommt via Telemedizin in die Lausitz

    Das Klinikum Niederlausitz in Senftenberg verbessert die Behandlung von Patienten mit Lungenerkrankungen. Was sich verändert hat, lesen Sie hier.
    Tom Meixelsberger knackte die Deutschen Rekorde in 50m und 100m Brustschwimmen

    Brandenburgs Spitzenschwimmer dominieren bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften

    Brandenburgs Spitzenschwimmer dominieren bei den Deutschen Kurzbahnmeisterschaften. Einige Rekorde konnten geknackt werden.

    Panorama

    Meinungen

    Stimmungsmache und Gewaltphantasien in der Lausitz gegen “Ende Gelände”

    "Ende Gelände" treibt Lausitzern Schaum vor den Mund. Manche rufen offen zur Gewalt gegen Aktivisten auf, manche befürworten sogar Bomben. Nun beteiligen sich auch Cottbuser Stadtverordnete an der Stimmungsmache.

    Wissenschaft

    BTU Cottbus-Senftenberg: Seniorenakademie zur DNA-Analytik in der Forensik

    Am Mittwoch, 23. Oktober 2019, wird das Programm der Seniorenakademie am Campus Senftenberg der Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg mit einem spannenden Thema weitergeführt.

    Blaulicht

    Cottbus: “Heil Hitler”-Gegröle ruft Polizei auf den Plan

    Ein Rechtsextremist schreit in der Innenstadt von Cottbus "Heil Hitler" und hört Nazimusik. Die Polizei schreitet ein.