Cottbus

Politik

GRÜNE LIGA: Brandenburg muss Braunkohlenplan Welzow-Süd endlich ändern

Cottbus/Potsdam, 17.10.2019. Der Umweltverband GRÜNE LIGA erwartet von der neuen Landesregierung in Brandenburg verbindliche Schritte zur Verhinderung neuer Tagebaue. Ob diese bei den gestrigen Koalitionsgesprächen...

Theater

Staatstheater Cottbus: „Der Liebestrank“ in homöopathischen Dosen

Am letzten Tag vor der Spielzeitpause stand nach der erfolgreichen Premiere am 22.6.2019 nochmals die Inszenierung auf dem Programm und begeisterte das Opernpublikum.

Kunst

Peter Drescher beim Lausitzer Lyrikfestival

Zum Auftakt der Herbst-Winter-LESE stellt am 27. September 2019 ab 16 Uhr Peter Drescher sein Buch „Hirngespinste - Die Sache mit dem Kopf und was da alles so dran hing“ vor.

Film

Happy Birthday, Sandmann! Das bunte Fest zum 60. Geburtstag im Filmpark...

„Happy Birthday, Sandmann!“ heißt es am 24. und 25. August im Filmpark Babelsberg. Beim Geburtstagsfest in Zusammenarbeit mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) dreht sich alles rund um den Sandmann und seine Freunde.

Musik

Shanty-Chor-Lohnde zu Gast

Der bekannte Seemannschor „Shanty-Chor-Lohnde“ feiert im Spreewald sein Jubiläum. Am Freitag, dem 6. September, von 16.30 bis 17.30 Uhr, ist er auf der Festbühne in Burg (Spreewald) zu erleben.

Buch

Die große Freiheit ist es nicht geworden. Zwei Bücher über die...

Vor 30 Jahren, im Oktober 1989, begann das, was als "friedliche Revolution" oder "Wende" in die Geschichtsbücher eingegangen ist. Drei Jahrzehnte später haben viele Ostdeutsche immer noch das Gefühl, Deutsche zweiter Klasse zu sein. Woran das liegen könnte, beschreiben zwei Bücher, die wir hier vorstellen.
1,580FansGefällt mir
61NachfolgerFolgen

Veranstaltungen

    • 23/10/2019: 17:30 Audimax 2 BTU Cottbus–Senftenberg
      Prof. Dr. Ottmar Edenhofer, Direktor des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK), spricht zum Thema „Klima, Kohle, [...]
  • Rak-a Magazin empfiehlt

    Letzte Aktualisierung am 18.10.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

    GRÜNE LIGA: Brandenburg muss Braunkohlenplan Welzow-Süd endlich ändern

    Cottbus/Potsdam, 17.10.2019. Der Umweltverband GRÜNE LIGA erwartet von der neuen Landesregierung in Brandenburg verbindliche Schritte zur Verhinderung neuer Tagebaue. Ob diese bei den gestrigen Koalitionsgesprächen...

    Cottbus/Chóśebuz lotet Wirtschaftskontakte nach Russland aus

    Der Strukturwandel in der Lausitz, die Digitalisierungsstrategie der Stadt Cottbus/Chóśebuz sowie die Entwicklung des Bahnstandortes mit dem Instandsetzungswerk waren Schwerpunkte eines Gesprächs,...
    Gewalt

    Cottbus: 51-Jähriger wird auf offener Straße von Unbekanntem angegriffen und muss ins Krankenhaus

    Der Polizei wurde am Dienstag gegen 16:00 Uhr eine Körperverletzung angezeigt, die in der Bahnhofstraße verübt worden war. Ein bislang unbekannter Mann hatte einen 51-Jährigen zunächst angesprochen und war danach mit Fäusten auf den Mann losgegangen.

    Neue Bootshalle für Parakanu-Stützpunkt Cottbus/Chóśebuz

    Auf dem Vereinsgelände des ESV Lokomotive Raw Cottbus e.V. an der Ludwig-Leichhardt-Brücke in Sandow ist der Bau der neuen Bootshalle für den Parakanu-Stützpunkt in Cottbus/Chóśebuz...

    Panorama

    Meinungen

    Wahlversprechen, die nicht eingehalten werden können

    Die ersten beiden Wahlgänge in diesem Jahr sind vorüber, die Plakate werden abgehangen, und die Flyerflut ist vorerst verebbt. Viele Versprechen wurden gemacht, doch können Sie überhaupt eingehalten werden?

    Wissenschaft

    BTU Cottbus-Senftenberg erforscht, was Schweiß über die eigene Fitness verrät

    Forscher der BTU Cottbus-Senftenberg gehen der Frage nach, was Schweiß über die eigene Fitness verrät. Dazu entwickeln sie textilbasierte Sensoren, die den Schweiß über die Kleidung messen können.

    Blaulicht

    Cottbus: 51-Jähriger wird auf offener Straße von Unbekanntem angegriffen und muss...

    Der Polizei wurde am Dienstag gegen 16:00 Uhr eine Körperverletzung angezeigt, die in der Bahnhofstraße verübt worden war. Ein bislang unbekannter Mann hatte einen 51-Jährigen zunächst angesprochen und war danach mit Fäusten auf den Mann losgegangen.