Cottbus

Politik

Nach Corona-Infektion auf Geflügelhof: Alle Schlachtbetriebe in Brandenburg sollen Mitarbeiter testen

Nachdem bei einem Geflügelhof in Niederlehme (Dahme-Spreewald) zwei Mitarbeiter positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, empfiehlt das Gesundheitsministerium allen Schlachtbetrieben in Brandenburg, Testungen bei der Belegschaft durchzuführen.

Theater

Staatstheater Cottbus und JUKS e.V. suchen Teilnehmer für 24. Cottbuser Schüler-Kunst-Tage

Jetzt bewerben!Vom 20. bis 22. März 2020 gehen die beliebten Cottbuser Schüler-Kunst-Tage in die 24. Runde. In der...

Kunst

Führung durch die Sonderausstellung „Branitz 1945“

Am 18. Juni 2020 um 18:30 Uhr führt Dr. Simone Neuhäuser, Kustodin der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz, durch die Sonderausstellung „Branitz 1945. Das fürstliche Erbe in der Stunde Null“ im Marstall.

Film

Der Natur ganz nahe: Das geheime Leben der Bäume

Der Wald ist nicht nur Wald, sondern birgt sein eigenes Leben in sich, welches nicht wenige Lebewesen in sich trägt. Ein Bericht über die Dokumentation "Das geheime Leben der Bäume".

Musik

Buch

Die große Freiheit ist es nicht geworden. Zwei Bücher über die...

Vor 30 Jahren, im Oktober 1989, begann das, was als "friedliche Revolution" oder "Wende" in die Geschichtsbücher eingegangen ist. Drei Jahrzehnte später haben viele Ostdeutsche immer noch das Gefühl, Deutsche zweiter Klasse zu sein. Woran das liegen könnte, beschreiben zwei Bücher, die wir hier vorstellen.
1,549FansGefällt mir
103NachfolgerFolgen

Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen

Hühnerfarm

Nach Corona-Infektion auf Geflügelhof: Alle Schlachtbetriebe in Brandenburg sollen Mitarbeiter testen

Nachdem bei einem Geflügelhof in Niederlehme (Dahme-Spreewald) zwei Mitarbeiter positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, empfiehlt das Gesundheitsministerium allen Schlachtbetrieben in Brandenburg, Testungen bei der Belegschaft durchzuführen.
Stickerei in der Heimatstube von Burg (Spreewald)

Handarbeitstreff in der Heimatstube

In Anlehnung an die früheren Spinnstuben (Spinte) lädt die Burger Heimatstube jeden ersten Donnerstag im Monat zum Handarbeitstreff ein. Nach Corona-Pause kann man erstmals wieder am 2. Juli, 18 bis 20 Uhr, in geselliger Runde an eigenen Handarbeiten arbeiten und sich austauschen.
BfS-Präsidentin Inge Paulini und Oberbürgermeister Holger Kelch

Bundesamt für Strahlenschutz eröffnet Außenstelle in Cottbus

Das Bundesamt für Strahlenschutz wird in Cottbus/Chóśebuz eine Außenstelle einrichten – die erste in den neuen östlichen Bundesländern.
Märchenerzählerin Ute Fisch

Branitzer Märchenstunde mit Märchen von Sonne, Mond und Sternen

Am 12. Juli 2020 gibt es eine nächste Branitzer Märchenstunde im Besucherzentrum in der Gutsökonomie, wo die Zuhörer den nötigen Mindestabstand zwischen Personen einhalten können.

Panorama

Corona: Bitte mehr Argwohn gegenüber der Regierung!

Politiker fordern dem Volk in der Corona-Krise viel ab. Es bestehen aber erhebliche Zweifel, ob dies gerechtfertigt ist. Ein Plädoyer an die mündigen Bürger, dem Staat stärker auf die Finger zu schauen.

Meinungen

Corona-Demonstration in Cottbus: Warum Ausgrenzen nicht der richtige Weg ist

Aktion und Gegenaktion in Cottbus bei Corona-Demonstrationen. Ausgrenzen ist der falsche Weg, findet unser Autor. Stattdessen sollten Linke eigene Positionen in gesellschaftliche Debatte einzubringen.

Wissenschaft

Blaulicht

Cottbus: Vier Männer gehen mit Fahrradschloss und Schlagstock aufeinander los

Cottbus: Prügelei im Schillerpark; vier junge Männer gehen mit Schlagstock und Fahrradschloss aufeinander los. Zwei Verletzte.