Alkoholisierter 52-jähriger Mann greift Polizeibeamte an

0
97
Polizei
(Foto: Pixabay/CC0)

Kurz nach 07:00 Uhr kam Polizeibeamten auf ihrer Streifenfahrt am Dienstag zwischen der BAB 15 und Simmersdorf ein offensichtlich orientierungsloser Mann entgegen, den sie ansprachen.

Der mit 2,14 Promille berauschte 52-Jährige griff die Beamten daraufhin an, so dass sie ihn zur Verhinderung weiterer Straftaten in Polizeigewahrsam nahmen.

Weitere Polizeimeldungen

Neuhausen. Am Montagabend wurde die Polizei zu einem Wildunfall gerufen, der sich auf der Bundesstraße 97 auf Höhe des Schäferberges ereignet hatte. Ein Wildschwein hatte kurz vor 22:30 Uhr die Fahrt eines PKW VW und eines MAZDA gestoppt. Das Tier bezahlte die Begegnung mit dem Leben, Personen kamen nicht zu Schaden. Während der MAZDA mit einigen hundert Euro Sachschaden fahrbereit blieb, musste für den Golf bei 3.000 Euro Schadensbilanz ein Abschleppdienst gerufen werden.

Roggosen. Am Dienstagvormittag wurden der Polizei Garageneinbrüche angezeigt, die an der Roggosener Hauptstraße verübt worden waren. Ersten Ermittlungen zufolge waren in dem Komplex zehn Garagen aufgebrochen worden. Zur Gesamthöhe der Schäden und zum möglichen Diebesgut liegen bislang keine Informationen vor. Inzwischen ermittelt die Kriminalpolizei in der Sache.

Guben und Forst. Am Montagnachmitttag wurde der Polizei ein Autodiebstahl angezeigt, der in der voran gegangenen Nacht in Guben an der Franz-Mehring-Straße verübt worden war. Ein PKW MAZDA war entwendet worden. Ein an der Blumenstraße in Forst geparkter weißer PKW BMW war in der Nacht zum Dienstag gestohlen worden, wie der Polizei in den Morgenstunden angezeigt wurde. Bisherige Fahndungsmaßnahmen führten noch nicht zum Wiederauffinden der beiden  Fahrzeuge.

War der Artikel hilfreich?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]