Cottbus: Alkoholisierter Mann prügelt in Straßenbahn auf Frau ein

0
456
Polizei
(Foto: Pixabay/CC0)

Ein mit 2,53 Promille alkoholisierter und bereits polizeilich bekannter Mann schlug am Donnerstagnachmittag eine 49 Jahre alte Frau in der Straßenbahn. Er wurde in Gewahrsam genommen. Ein Drogentest regierte zudem positiv auf Cannabis, so dass eine beweissichernde Blutprobe veranlasst wurde.

Weitere Polizeimeldungen

Cottbus. Gegen 16:50 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei am Donnerstag zur Madlower Chaussee gerufen. Dort brannte vermutlich nach einem technischen Defekt ein PKW RENAULT. Verletzt wurde niemand.

Cottbus. Ein 20-Jähriger musste am Donnerstagabend zum Schutz seiner eigenen Person und zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam genommen werden. Zuvor gab es in der Rostocker Straße einen Rettungseinsatz. Der Mann war mit 2,72 Promille stark alkoholisiert und stand zudem unter dem Einfluss von Amphetaminen.

Cottbus. In der Görlitzer Straße/Ecke Straße der Jugend kollidierten am Donnerstagnachmittag ein PKW SEAT und ein Radfahrer bei einem Vorfahrtunfall. Der 22-Jährige stürzte, verletzte sich und wurde im Carl-Thiem-Klinikum behandelt. Der Gesamtschaden belief sich auf rund 1.000 Euro.

War der Artikel hilfreich?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]