Energie Cottbus: Oberbürgermeister ruft zu Stadiobesuch im Spiel gegen Aalen auf

0
88
Stadion in des 1. FC Energie Cottbus
Stadion in des 1. FC Energie Cottbus von funky1opti/flickr.com unter CC BY 2.0

Oberbürgermeister Holger Kelch ruft alle Cottbuserinnen und Cottbuser auf, den FC Energie am Sonnabend im Kampf um den Klassenerhalt im Stadion zu unterstützen. „Die Mannschaft hat es selbst in der Hand, uns nochmal so glücklich zu machen wie beim Aufstieg im vergangenen Jahr. Wir als Fans und Cottbuser aller Couleur sollten ihr dabei im Stadion zur Seite stehen“, so Kelch.

„Wir brauchen am Samstag eine volle Hütte und Fans, die den FC Energie kräftig anfeuern. Dann wird die Mannschaft gegen Aalen ihren Teil mit drei Punkten leisten. Davon bin ich überzeugt.“

Der OB hat einer achtköpfigen Familie aus Cottbus, darunter ein Geburtstagskind, die nötigen Karten für das Spiel am Sonnabend spendiert und aus privater Kasse bezahlt. „Ich wünsche mir, dass sich auch weitere Spender finden, die andere ins Stadion einladen, die sich den Besuch möglicherweise nicht leisten können.“ (pm)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.