Feuerwehr löscht Brand im Nebengebäude von Fleischerei

0
132
Nebengebäude der Fleischerei Speer brennt
(Foto: Stadtverwaltung Cottbus)

Am Donnerstag, den 23. Mai 2019, bekämpfte die Cottbuser Feuerwehr kurz nach Mitternacht einen Gebäudebrand in der Friedrich-Ebert-Straße/ Virchowstraße.

Beim Eintreffen der Feuerwehr brannte das Nebengebäude einer Fleischerei und Teile der Hofbedachung. In dem Gebäude befanden sich die Kühlzellen der Fleischerei. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten ein Übergreifen der Flammen vom Neben- auf das Hauptgebäude verhindern.

Zum Zeitpunkt des Brandes hielten sich keine Personen in den Gebäuden auf. Die Berufsfeuerwehr erhielt Unterstützung von den Freiwilligen Feuerwehren aus Ströbitz, Schmellwitz, Saspow, Sachsendorf, Madlow und Gallinchen. Neben den 44 Einsatzkräften waren außerdem drei Rettungsassistenten und ein Notarzt vor Ort.

Gegen 4:00 Uhr war der Einsatz abgeschlossen. Es gab keine Verletzten. Die Brandursache ist derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlung aufgenommen. (pm)

War der Artikel hilfreich?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]