Klangzauber Spezial mit Musik aus Film und Musical

0
308
Jana Marie Gropp
Jana Marie Gropp (Foto: Julia Dornick (SNE))

In „Klangzauber Spezial“ demonstriert das Orchester des SNE unter der Leitung von Andreas Pabst erneut seine programmatische Vielfalt und hat für jeden Hörer etwas im Angebot, inklusive so mancher Überraschung. Unterstützung bekommt das Orchester von den Gesangssolisten Jae-Hyung Cho (Bariton) und Jana Marie Gropp (Sopran). Letztere  ist nicht nur einer herausragende Sopranistin, sondern ganz nebenbei auch Ärztin. Musikalisch ist Jana Marie Gropp vor allem im Musicalbereich zu Hause und begeisterte in zahlreichen Rollen.

Was Wolfgang Amadeus Mozart für die Klassik bedeutet, ist Andrew Lloyd Webber für das Musical. Spätestens mit seiner Musik zu „Das Phantom der Oper“ wurde er international bekannt. Ein weiteres Muss im Programm ist der Titel „Märchen schreibt die Zeit“ aus dem Kult-Musical „Die Schöne und das Biest“.

John Williams erlangte hingegen mit seinen einnehmenden Filmmusiken Berühmtheit. Für seinen Beitrag zu Steven Spielbergs Meisterwerk „Schindlers Liste“ bekam er 1994 einen seiner fünf Oscars. Ein Jahr später erhielt Alan Silvestri eine Oscar-Nominierung für seine Musik zum Filmklassiker „Forrest Gump“, die ebenfalls im Konzert zu hören sein wird. Werke der sorbischen Komponisten Detlef Kobjela und Jurij Pilk runden das einzigartige Programm ab.

Termine:

Samstag, den 25. Mai um 17 Uhr in Hochkirch, Kirche
Sonntag, den 26. Mai um 17 Uhr Bautzen, Sorbisches National-Ensemble – Open Air
Sonntag, den 2. Juni um 16 Uhr in Wilthen, Haus Bergland

 


 

Wokuzłaca klasika special

Hudźba z filmow a musicalow

 

W rjedźe „Wobkuzłaca klasika special“ pokazuja orchester Serbskeho ludoweho ansambla pod nawodom Andreasa Pabsta znowa jich wulku wjelestronskosć w programach a skića hudźbu za kóžde wucho. Podpěru dóstanje orchester wot spěwneju solistow Jae-Hyung Cho (bariton) a Jany Marie Gropp (sopran). Poslednja z njeju njeje jenož wulkotna solistka, ale připódla tež lěkarka. Hudźbnje je wona wosebje na musical wusměrjena a přeswědčeše hižo w tójšto rólow.

Štož Wolfgang Amadeus Mozart za klasiku woznamjenja, je Andrew Lloyd Webber za musical. Ze swojej hudźbu za „Das Phantom der Oper” sta so wón mjezynarodnje znaty. Dalši wjeršk programa je titul „Märchen schreibt die Zeit“ ze znateho musicala „Die Schöne und das Biest“.

John Williams pak bu z filmowej hudźbu sławny. Ze swojej kompoziciju k mišterskemu filmej „Schindlers Liste” Stevena Spielberga žněješe wón 1994 jedyn z pjeć oscarow. Lěto pozdźišo nominowaše so tež hudźba Alana Silvestrija za filmowy klasikar „Forrest Gump” za oscara, kiž zaklinći tohorunja w koncerće. Twórby serbskich komponistow Detlefa Kobjele a Jurija Pilka skulojća jónkrótny program.

 

terminy:

Sobotu, dnja 25 meje w 17 hodź. w Bukecach, cyrkej
Njedźelu, dnja 26. meje w 17 hodź. w Budyšinje, Serbskim ludowym ansamblu – pod howym njebjom
Njedźelu, dnja 2. junija w 16 hodź. we Wjelećinje, dom Bergland

War der Artikel hilfreich?
[Gesamt:0    Durchschnitt: 0/5]