Mina Witkojc und Spinte. Internationaler Museumstag in der Burger Heimatstube

0
49
Haus der Begegnung mit der Spreewaldbibliothek Mina Witkojc in Burg (Spreewald)
(Haus der Begegnung mit der Spreewaldbibliothek Mina Witkojc in Burg (Spreewald) von J.-H. Janßen unter CC 0)

Zur internationalen Museumstag am Sonntag, dem 19. Mai, steht in der Burger Heimatstube noch einmal die wendische Dichterin Mina Witkojc im Mittelpunkt.

Um 13:30 Uhr läuft der Film „Gaž wětšyk dujo“ in niedersorbischer/wendischer Sprache, und um 14 Uhr wird der gleiche Film über Mina Witkojc in deutscher Sprache mit dem Titel “Und auf steht die Wahrheit” gezeigt. Platzreservierung unter Tel. 035603 75729 (mit AB) sind erwünscht!

Von 14:30 bis 17 Uhr findet im Rahmen der neuen Sonderausstellung „Teile der Tracht aus Fäden gemacht“ eine “Spinte” statt als offener Handarbeitstreff. Jeder kann sein angefangenes Werk mitbringen und fortführen oder Neues testen. Es wird zum Gedankenaustausch eingeladen.

Vielleicht findet der eine oder andere Gast Gefallen, sich in Handarbeiten auszuprobieren. Das aktive Angebot der Heimatstube: Weben Sie selbst einen Gürtel, ein Armband oder ein rundes Deckchen. (pm)

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.