Cottbus führt Biotonne ein

Cottbus: Vorzüge der eigenen Biotonne nutzen – jetzt bestellen

Seit Anfang laufen die Bestellungen für die Biotonne beim Amt für Abfallwirtschaft und Stadtreinigung ein. Im kommenden Jahr soll sie kommen. Wer allerdings bereits mit Beginn des nächsten Jahres die Vorzüge der eigenen Biotonne nutzen möchte, sollte sie jetzt bestellen.
illegale Müllentsorgung am Bonnaskenplatz in Cottbus

Pech für Müllsünder in Cottbus: Nur noch Glascontainer am Bonnaskenplatz

Am Wertstoffplatz am Bonnaskenplatz kann künftig nur noch Glas gesammelt werden. Alle anderen Behälter werden abgezogen. Als Grund gibt die Stadtverwaltung Müllsünder an, die dort mitunter gefährliche Abfälle entluden.
John William Waterhouse, Hylas und die Nymphen

Vortrag im Schloss Branitz: Theodor Fontane als Kunstkritiker

Am Mittwoch, 18. September 2019, um 18:30 Uhr ist der Schriftsteller Theodor Fontane als Kunstkritiker kennenzulernen. Unter dem Fontane-Zitat „Hab ich‘s zu kalt, oder hab ich‘s zu heiß, so fühl ich: auch Kunst hat ihren Preis.“ befasst sich Beate Gohrenz mit Fontane als Kunstkritiker und leidenschaftlichen Ausstellungsbesucher in London und Berlin.
Schloss Branitz

Bildvortrag: Eine fast unbekannte Reise des jungen Grafen Pückler

Am Mittwoch, 11. September 2019, laden der Förderverein Fürst Pückler in Branitz e.V. und die Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz um 18:30 Uhr zu einem Bildvortrag von Gisela Freitag ins Besucherzentrum Park und Schloss Branitz ein.
Bürgerdialog

Tandem-Demonstration für Inklusion

Etwa 300 Menschen mit Behinderungen werden am Freitag, 13.09.2019, auf ihre Probleme aufmerksam machen und mehr Inklusion einfordern. Dazu findet in der Cottbuser Innenstadt eine Demonstration statt.
Kindergarten

Stadtverwaltung Cottbus sucht engagierte Pflegeeltern

Die Stadtverwaltung Cottbus sucht engagierte Pflegeeltern für Kinder von Eltern in Notsituationen. Dazu findet am Donnerstag, den 26. September 2019, ein Informationsabend im Technischen Rathaus, Karl-Marx-Straße 67, Raum 1.001 statt.
Frauentag

Workshop zu Ungerechtigkeit zwischen den Geschlechtern: “Gleicher Lohn für gleiche Arbeit?”

n allen Ländern Europas liegt der durchschnittliche Verdienst von Frauen unter dem von Männern, in Deutschland ist jedoch die Lohnlücke - der sogenannte unbereinigte Gender Pay Gap - mit 22 Prozent besonders hoch. Dies hat verschiedene Gründe, wie die unterschiedlichen Arbeitszeiten von Frauen und Männern, die »geschlechtstypische« Berufswahl und die häufig schlechtere Entlohnung in sogenannten »Frauenbranchen«.
Familie

6. Cottbuser Familientag im Puschkinpark mit großem Angebot für Kinder

Zum 6. Mal veranstaltet das Jugendamt der Stadt Cottbus/Chóśebuz in Kooperation mit anerkannten Trägern der freien Jugendhilfe und weiteren Einrichtungen und Projekten den Cottbuser Familientag im Park an der Puschkinpromenade.
schreiben

Schreibprojekt für Kinder im Cottbuser Tierpark

Tierisch interessante Herbstferien verspricht ein besonderes Angebot Literaturwerkstatt des Jugendkulturzentrums Glad-House. Vom 7. bis 11. Oktober jeweils von 9 bis 15 Uhr dürfen acht- bis zwölfjährige Kinder nicht nur ausgiebig Tiere beobachten.

Cottbus/Chóśebuz auf dem Weg zur Smart City

Die Stadt Cottbus/Chóśebuz macht sich auf den Weg, eine Smart City zu werden. Oberbürgermeister Holger Kelch hat am Dienstag in Berlin den entsprechenden Fördermittelbescheid im Rahmen des Aufrufs „Modellprojekte Smart Cities" des BMI aus den Händen von Bundesinnenminister Horst Seehofer erhalten.

Verbinde Dich!

1,584FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
59NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

plasteloser Kaffeebecher

Jugendliche wollen bei Wettbewerb “Cottbus Plastelos” machen. Abstimmung bis zum 24. September!

Mehr als 80 Sozial- und Umweltprojekte aus Berlin und Brandenburg nehmen bereits teil. Die BUNDjugend Cottbus will "Cottbus Plastelos" machen. Es kann noch abgestimmt werden. Den Siegern winken 60.000 Euro.
Polizei

Cottbus: Mann am Busbahnhof von Jugendlichen überfallen. Polizei sucht noch Zeugen

Ein Mann wurde in der Nähe des Busbahnhofes überfallen. Tasche, Bargeld und Papiere wurden gestohlen. Die beiden offenbar jugendlichen Täter konnten fliehen. Die Polizei sucht Zeugen.
Fontane-Ausstellung

Fontane zum Zweihundertsten geht mit Schwung in den Herbst

Nach der ersten Hälfte des diesjährigen Fontanejahrs zogen Projektleiter, Förderer und Programmpartner von fontane.200 in Brandenburg eine verhalten positive Bilanz. „Von einer Fontane-Müdigkeit ist in Brandenburg keine Spur“, bescheinigte Kulturministerin Dr. Martina Münch.