Schlägerei

Cottbus: Schlägerei nach Fußballturnier. Polizei sucht Zeugen

Alkohol und Fussball vertragen sich nicht immer gut. So geschehen am Sonntagabend in der Sporthalle in der Hermann-Löns-Straße. Kurz nach Beendigung eines Fußballballturniers kam es nach Polizeiangaben zu einer intensiven körperlichen Auseinandersetzung.

Bündnisgrüne verstärken Präsenz in der Lausitz: Landtagstabgeordnete eröffnet Büro in der Cottbuser City

Die Fraktion der Brandenburger Bündnisgrünen verstärken ihre Präsenz in der Lausitz. Die Landtagsabgeordnete Isabell Hiekel (Bündnis 90 /Die Grünen) hat am Donnerstagabend...
Tagebau Garzweiler

Wie die Kohlelobby den Strukturwandel in der Lausitz behindert

Die Lausitz ist fest im Griff der Kohlelobby. Wenn es gegen Umweltschützer geht, sind sich politische und wirtschaftliche Akteure einig. Im Zentrum der Lobbyarbeit steht der Verein Pro Lausitzer Braunkohle, der Klimaleugnern eine Bühne bietet und zunehmend an die Schulen drängt.
Lars Härtel würde gern in der Metall-Kneipe „Baalse Pub“ hinter dem Tresen stehen. Die Stadtverwaltung lässt das aber nicht zu.

Stadt Cottbus verhindert mit jahrelangem Rechtsstreit Metall-Kneipe

Dem Kleingewerbe wird es in Cottbus seitens der Stadtverwaltung nicht immer leicht gemacht. Wir sprachen mit Lars Härtel, der eine Metall-Kneipe aufmachen möchte. Nachdem die Stadtverwaltung vor Gericht verloren hatte, ging sie aber in Berufung und verweigert weiterhin die Genehmigung.
Silvesterfeuerwerk

Stadtverwaltung Cottbus gibt Hinweise für Silvesterknallerei

An Silvester wird wieder viel geknallt. Damit die Freude am Feuerwerk nicht mit einem bösen Erwachen verbunden ist, gibt die Stadtverwaltung Cottbus wichtige Hinweise.
Jugendliche bringen ihre Ideen für Cottbus in Modellform.

Jugendliche entwickeln Ideen und gestalten Zukunft von Cottbus

Wie sieht Cottbus im Jahre 2030 aus? Jugendliche haben Ideen entwickelt, wie ihre Heimatstadt einmal aussehen könnte. Themen wie Gemeinschaft, Nachbarschaftlichkeit und Nachhaltigkeit spielten eine zentrale Rolle bei ihnen.
Kassenbon

IHK Cottbus fordert Aufhebung der Kassenbonpflicht

Die Regierung verpflichtet alle Händler, Gastronomen und Dienstleister, ihren Kunden einen Kassenbeleg auszudrucken. Die IHK Cottbus findet das realitätsfern und meint, das wäre mit enormen bürokratischem Mehraufwand verbunden.
Impression Flutungsbeginn Cottbuser Ostsee

Flutung von Cottbuser Ostsee bleibt ausgesetzt

Aufgrund der Trockenheit in den letzten beiden Jahren hat sich der Wasserhaushalt in der Lausitz noch nicht so weit erholt, dass Tagebauseen wie der Cottbuser Ostsee und andere derzeit wieder geflutet werden können.
Sanierter Wegebereich um die Landpyramide im Branitzer Park ©SFPM

Sanierte Wege um die Landpyramide im Branitzer Park wieder begehbar

Zum dritten Adventswochenende werden weitere Wegeabschnitte im Branitzer Park freigegeben. Somit ist die Landpyramide wieder erreichbar und zugleich eine der wichtigsten Verbindungen zwischen dem Schloss und der Pyramidenebene wieder begehbar.
Initiative "Stadtpromenade für alle"

Stadtpromenade – die unendliche Geschichte

Im Jahr 1966 begann die Umgestaltung der Cottbuser Innenstadt. In einem Jahrzehnt entstand das preisgekrönte Innenstadtensembles "Stadtpromenade". 2011 wurde es von einem Investor zerstört.

Verbinde Dich!

1,574FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
83NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

Klavier

Das besondere Konzert zur Jahreswende 2020: „Alle guten Geister“

Die Konzertreihe „Das besondere Konzert zur Jahreswende“ gibt es nunmehr seit 25 Jahren. Es hat sich im sorbischen Siedlungsgebiet sowie im Bewusstsein der dort ansässigen kulturinteressierten Menschen etabliert.
Wettbewerb

Bewerbungsphase für den Zukunftspreis Brandenburg 2020 angelaufen

Ab sofort können sich Unternehmen um den „Zukunftspreis Brandenburg“ bewerben. Die sechs Wirtschaftskammern des Landes vergeben erneut die begehrte Auszeichnung.
Aids-Gala

Aids-Gala am Samstag im Blechen Carré

Die AIDS-Hilfe Lausitz veranstaltet am 18. Januar 2020 die AIDS-Gala "Wir für Dich, für's Leben" im Blechen Carré. Sechsstündiges Programm von ehrenamtlichen Helfern organisiert.