Impressionen vom zweiten Nachbarschaftsfest im Cottbuser Familienhaus

Am letzten Wochenende fand das zweite Nachbarschaftsfest im Familienhaus statt. Unsere Autorin hat ein paar Eindrücke eingefangen. Einen längeren Bericht über das Familienhaus wird es in der nächsten Ausgabe der Blicklicht geben.
Moderator Malte Arkona mit der Klasse 6a vom Niedersorbischen Gymnasium aus Cottbus

“Die beste Klasse Deutschlands”: Cottbuser Gymnasiasten eine Runde weiter

Die Klasse 6A des Niedersorbischen Gymnasiums aus Cottbus schafft es in die nächste Runde bei „Die beste Klasse Deutschlands“.
Stadtralley in Cottbus-Sachsendorf

Natur-Stadt-Ralley – ein Projekt für Sachsendorfer Kinder und Jugendliche

In Sachsendorf bieten ambitionierte Pädagoginnen und Pädagogen für Kinder zwischen 6 und 16 Jahren eine Natur-Stadt-Ralley an. Das Rak-a Magazin hat die Medienpartnerschaft übernommen und wird das Projekt begleiten.
Robert Amat Kreft hinter dem Tresen des QuasiMono

Vom Muggefug ins Stadtparlament: Eine Geschichte von widerständiger Solidarität und Kulturarbeit

Cottbus kennt nicht nur die Geschichten des wirtschaftlichen Niedergangs vor rund 30 Jahren. Die Stadt hat auch ihre Erfolgsgeschichten. Unsere Reportage erzählt von Robert Amat Kreft, einer wichtigen Person der Cottbuser Subkultur.
Feuerwehrfahrzeug

Feuerwehr lädt zum Familienfest am Ströbitzer Wahrzeichen ein

Die Freiwillige Feuerwehr Cottbus-Ströbitz lädt am Samstag, dem 25. Mai, von 10 bis 16 Uhr, herzlich zu einem Tag der offenen Tür ein und freut sich zugleich, den sanierten Schlauchturm präsentieren zu können.
Zur Spendenübergabe trafen sich im Carl-Thiem-Klinikum die Fördervereinsvorsitzende Dr. Dagmar Möbius, Konrektorin Lydia Lehmann, Lehrerin Katja Eisenbarth und Fördervereins-Vorstandsmitglied Karin Gärtner (v.l.).

Grundschule Dahme sammelt für CTK-Kinderklinik in Cottbus

In der Grundschule Dahme haben Kinder, Eltern und Mitarbeiter für die Kinderklinik am Carl-Thiem-Klinikum gesammelt. Jetzt haben Konrektorin Lydia Lehmann und Lehrerin Katja Eisenbarth das Geld an den Förderverein der Kinderklinik übergeben.
Ein Blick auf das studentische Kulturprojekt Karlstraße 29

Gentrifizierung: Hausverkauf verdrängt kulturelles Studierenden-Haus mit Tradition in Cottbus

Gentrifizierung in Cottbus: Erneut soll ein Kulturprojekt weichen. Damit stirbt wahrscheinlich auch das traditionelle Karlstraßen-Fest.
Strombad Cottbus

Von der Vision in die Tat – ein Strombad für alle

Das Strombad in Cottbus hat einen neuen Betreiber. Unsere Autorin hat mit einer Vertreterin des neuen Betreibers über das Kleinod an der Spree gesprochen.
Christopher Street Day

11. CSD Cottbus & Niederlausitz – Aktionswochen für Vielfalt starten

Der 11. CSD Cottbus & Niederlausitz wird vom 13. bis 25. Mai 2019 unter dem Motto „Rückgrat Du brauchst, Haltung zeigen Du musst“ vom CSD Cottbus e.V. veranstaltet.
Gewerbeflächen

Online-Fragebogen für Unternehmen in Cottbus: Besteht Bedarf an Gewerbeflächen?

Die Stadt Cottbus schreibt ihr Gewerbeflächenkonzept fort. In diesem Zusammenhang will die Stadt Cottbus den Gewerbeflächenbedarf bis zum Jahr 2035 ermitteln.

Verbinde Dich!

1,438FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
40NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

Hund blickt ängstlich

Familienfest im Tierheim Cottbus

Der Tierschutzverein Cottbus lädt am 1. Juni zu einem kleinen Familienfest ein. Unterstützt wird er dabei von der Verkehrswacht Cottbus.
Symposium

Zum ersten Mal fand Mering-Symposium zu Diabetes-Technologie und Prävention in Cottbus statt

Zum ersten Mal hat das Mering-Symposium zu Diabetes-Technologie und Prävention in Cottbus stattgefunden. Den mit 1.000 Euro dotierten Forschungsreis hat die Medizinstudentin Linda Golle von der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg bekommen.
Bier

Die Deutschen trinken zu viel Alkohol – auch am Arbeitsplatz

Die Deutschen trinken zu viel Alkohol, für viele fängt der Konsum schon am Arbeitsplatz an. Darauf weist die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) anlässlich der Aktionswoche "Kein Alkohol am Arbeitsplatz" vom 18.-26. Mai 2019 hin.