Künstlerisches Schaffen

15. Kunstmarkt Hoyerswerda

Kunstmarkt in Hoyerswerda: Trotz Corona erwartet den Besucher wieder die breite Palette künstlerischen Schaffens: Malerei, Grafik, Plastik, Keramik, Schmuck und Fotografie.
Kabarett

Satire-Festival: Corona? EI(N)FÄLLE haben wir trotzdem

Es ist wieder soweit: Das bundesweite studentische SATIRE-Festival EI(N)FÄLLE startet den Kartenvorverkauf. Mit nur sieben Veranstaltungen gibt es diesmal aber nur ein kleineres Programm.
„Fürstin Lucie“ (Anne Schierack) und „Fürst Pückler“ (Hans Anacker) bei einer Führung im Branitzer Park

Führungen durch die Grünen Salons des Branitzer Parks

Für alle, die etwas über das exzentrische Leben des Fürsten Pückler und seiner Frau erfahren möchten: An allen Sonntagen im Oktober gibt es Führungen durch die "Grünen Salons" des Branitzer Parks.
Die Studentin und Monsieur Henri

Premieren-Doppelpack an der neuen Bühne Senftenberg

Zwei Inszenierungen feiern in dieser Woche am Senftenberger Theater Premiere: Am Donnerstag, 8. Oktober mit der Theaterserie „Selfies einer Utopie“. Am 10. Oktober folgt die französische Komödie: „Die Studentin und Monsieur Henri“
Ilko-Sascha Kowalczuk

“Brandenburger Gespräche”: Ilko-Sascha Kowalczuk ist Gast zum Thema „Freiheit“

Am Freitag, 2. Oktober 2020, 19 Uhr, lädt das Staatstheater Cottbus ein zur neuen Reihe „Brandenburgische Gespräche“. Zum Auftakt anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der Deutschen Einheit ist der Historiker Ilko-Sascha Kowalczuk zu Gast.
Blaudruck

Ab 12. Juli neue Ausstellung im Heimatmuseum Dissen: „Blau mit weißen Blumen“

Neue Ausstellung im Heimatmuseum Dissen zeigt alte Modeln und Trachtenteile aus Blaudruck. Fotos zeigen, wie mittels dieses Reservedruckes wunderschöne Stoffe hergestellt werden.
Branitzer Park

Führung durch die Sonderausstellung „Branitz 1945“

Am 18. Juni 2020 um 18:30 Uhr führt Dr. Simone Neuhäuser, Kustodin der Stiftung Fürst-Pückler-Museum Park und Schloss Branitz, durch die Sonderausstellung „Branitz 1945. Das fürstliche Erbe in der Stunde Null“ im Marstall.
Die neue Ausstellung in der Kunstsammlung Lausitz in Senftenberg und im Kulturhaus der BASF kann analog digital erkundet werden.

Kunstsammlung Lausitz virtuell besuchen und im Original erleben

Hinter den dicken Mauern der Senftenberger Festungsanlage liegt ein Kleinod verborgen. Anlässlich des 30. Jubiläums der Wiedervereinigung Deutschlands wird dieses aus dem Depot der Kunstsammlung Lausitz gehoben und in einer großen Doppelausstellung in Senftenberg und im Kulturhaus der BASF in Schwarzheide präsentiert.
Baumpfleger Kai Stöckel zeigt eine durch Komplexerkrankung und Prachtkäfer schwer beschädigte Eiche im Branitzer Park.

Trockenheit: Verheerende Schäden in den historischen Gärten zeichnen sich ab

Es sieht nicht gut aus für die historischen Gärten: Das ist in diesem Jahr bereits mit dem Ende des Frühlings das Fazit der Fachleute aus den großen Gärten. Schon im letzten Jahr gab es die Hiobsbotschaft: Die alten Baumriesen sterben.
pixabay

Branitzer Gartenmarkt abgesagt

Die Organisatoren wollten das traditionelle Gartenfestival Park & Schloss Branitz Ende Mai in einen kleinen Pflanzenmarkt umwandeln. Der Gartenmarkt hätte u. a....

Verbinde Dich!

1,539FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
110NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Fehlende Daten: Entscheidet Politik im Corona-Blindflug?

Gesundheitsämter erfassen oft nicht, wo sich die Menschen mit dem neuen Corona-Virus anstecken. Auch in Brandenburg nicht. Das wäre aber notwendig, um Freiheitsrechte nicht unnötig einzuschränken.
In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Corona-Verordnung: Beherbergungsverbot wegen Unverhältnismäßigkeit außer Vollzug gesetzt

Das umstrittene Beherbergungsverbot wurde nun in Baden-Württemberg vom Verwaltungsgerichtshof kassiert. Das Urteil dürfte auch Auswirkungen auf andere Bundesländer haben.
Kosmos einer Kleinstadt: Schloss und Festung Senftenberg

Kosmos einer Kleinstadt – Die neue Dauerausstellung im Senftenberger Schloss erzählt von Ackerbürgern, Stadtbürgern...

In diesem Jahr feiert der Museumsverbund des Landkreises Oberspreewald-Lausitz seinen 20. Geburtstag. Zum Jubiläum macht der Museumsverbund sich und seinen Besuchern ein besonderes Geburtstagsgeschenk und lädt mit einer neuen Dauerausstellung im Museum Schloss und Festung Senftenberg zu einer außergewöhnlichen Zeitreise ein.