Schmellwitz (er)leben. Open-Air-Kino auf dem Muckeplatz

Cottbus Schmellwitz (er)leben: Open-Air-Kino auf dem Muckeplatz

Ende August soll der Muckeplatz im Herzen von Neu-Schmellwitz wieder mit Leben erfüllt werden. Zumindest für drei Tage. Der Bürgerverein des Stadtteils plant, in drei Nächten ein Open-Air-Kino zu veranstalten.
Film, Kino und Serien

Deutscher Fairnesspreis 2019: Spot an für Vielfalt in Film und Fernsehen

Erstmals loben der Bundesverband Schauspiel (BFFS) und ver.di in diesem Jahr den Deutschen Fairnesspreis aus. Mit ihm wird eine Film- oder eine Serienproduktion geehrt, die ihren Fokus auf das Thema Fairness lenkt.
Checker Tobi (Tobias Krell)besucht eine Forschungsstation vom Alfred Wegener Institut in Grönland mitten auf einem riesigen Gletscher

„Checker Tobi“ stellt Film in Cottbus vor

Am 8. März kommt „Checker Tobi“ nach Cottbus und stellt seinen neuen Film vor. Darin bereist er verschiedene Weltgegenden: Indien, Vanuatu, Tasmanien, Grönland. Sie alle hängen in dem Rätsel, das er lüften soll, zusammen.

Filmfestival Cottbus: Auftakt in Jahr voller Neuerungen

Das FilmFestival Cottbus (FFC) und der Ost-West-Koproduktionsmarkt connecting cottbus (coco) feierten im Rahmen der 69. Berlinale mit dem »East European Brunch« den offiziellen Auftakt in das neue Festivaljahr.
DEUTSCHE SEELEN - Ein Leben nach der Colonia Dignidad

Colonia Dignidad – Gemeinsam leben mit Missbrauch und Folter

Wenn Opfer von sexuellem Missbrauch und Folter weiter mit ihren Peinigern zusammenleben wollen: Ein Film über die ehemalige Colonia Dignidad, die eine besondere Freundschaft zur CSU und den chilenischen Faschisten unterhielt.
Der Film CHERVONIY lief beim Filmfestival Cottbus in der Reihe "Close Up UA".

„Prozesse nicht schönreden, die nicht schön sind“

Eine Diskussion zum Filmfestival Cottbus über nationalistische Propagandafilme und die Grenzen des Zeigbaren. Hier ein Interview mit Programmdirektor Bernd Buder.
Menschem im Kino

Dürfen Faschisten Helden sein?

Eine Diskussion zum Filmfestival Cottbus über nationalistische Propagandafilme und die Grenzen des Zeigbaren. Hier ein Artikel darüber, dass es Filme gibt, die besser nicht auf die Leinwand kommen.
SchulKinoWochen in Brandenburg

SchulKinoWochen starten am 17. Januar

In diesem Jahr finden zum 13. Mal die SchulKinoWochen des Landes Brandenburg vom 17. bis 31. Januar 2019 statt, teilte das Bildungsministerium heute mit. Auf 200 Veranstaltungen werden demnach 30 Spiel-, Animations- und Dokumentarfilme an 27 Orten gezeigt.
Regisseur David Sieveking gibt sich überfordert

Nicht jeder ist Impfexperte

Wenn es ums Impfen geht, geht die Meinung vieler Eltern auseinander. Schadet es dem Kind oder schadet es nicht? David Sievekings Dokumentarfilm "Eingeimpft" wollte darüber aufklären, leistet es aber nicht.
Michael Moores Fahrenheit 11/9

Wie konnte es zu Donald Trump im Weißen Haus kommen? 

Oscar-Preisträger Michael Moore bringt einen neuen Film in die deutschen Kinos. Diesmal spürt er nach, wie es kommen konnte, dass Donald Trump ins Weiße Haus einzieht.

Verbinde Dich!

1,574FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
66NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

Geldscheine

Polizei in Cottbus warnt: Falschgeld im Umlauf

Am vergangenen Wochenende wurde in Döbern Falschgeld entdeckt. Nun teilt die Polizei in Cottbus mit, erste Ermittlungen hätten ergeben, dass es sich um sogenanntes „Movie-Money“ handeln könnte.
Bürgerdialog

Strukturstärkungsgesetz nachbessern! DIE LINKE unterstützt Protestkundgebung in Berlin

Der Kreisverband DIE LINKE. Lausitz unterstützt die angekündigte Protestkundgebung von Lausitzer Kommunalpolitikern vor dem Kanzleramt in Berlin am 14. November 2019.
Freiwillige beim 8. deutsch-polnischen Parkseminar im Branitzer Park

Branitzer Parkseminar öffnet Sichtachsen im Außenpark

Knapp 70 Freiwillige nahmen am 8. und 9. November im Branitzer Park am 8. deutsch-polnischen Parkseminar teil. 20 der Teilnehmer kamen aus Polen.