Einladungskarte zur Ausstellung von Angelika Jaunich

“Gedruckt, genäht, gerissen” – Kunstausstellung mit Angelika Jaunich im Dissener Museum

Am Sonntag, dem 13. Januar, 15 Uhr eröffnet das Heimatmuseum Dissen die erste Sonderausstellung im neuen Jahr. Unter dem Titel "Gedruckt, genäht, gerissen" präsentiert die Cottbuser Künstlerin Angelika Jaunich in dieser Exposition farbenfrohe Collagen sowie Grafiken.
Wolfgang Stumph

Wolfgang Stumph: “Höchstpersönlich”

Ganz Deutschland kennt Wolfgang Stumph als den Prototypen des Sachsen – im Kabarett, im Fernsehen und im Kino. Jetzt kommt er mit seinem Programm "Höchstpersönlich" nach Guben.
Singer Songwirter Mark Peters

Singer-Songwriter Mark Peters in Galerie Fango

Am 23. Januar kommt der Londoner Singer-Songwriter Mark Peters in die Galerie Fango und stellt seine neue Platte »Sum of all Parts« vor. Hier gibt es einen kleinen Vorgeschmack.
Pinocchia - Das Musical

Pinocchios fantastische Reise als Musical für die ganze Familie

Pinocchios fantastische Reise als #Musical für die ganze Familie. Das Theater Liberi bringt das italienische Märchen im Februar in die Stadthalle Cottbus.
Regisseur David Sieveking gibt sich überfordert

Nicht jeder ist Impfexperte

Wenn es ums Impfen geht, geht die Meinung vieler Eltern auseinander. Schadet es dem Kind oder schadet es nicht? David Sievekings Dokumentarfilm "Eingeimpft" wollte darüber aufklären, leistet es aber nicht.
Michael Moores Fahrenheit 11/9

Wie konnte es zu Donald Trump im Weißen Haus kommen? 

Oscar-Preisträger Michael Moore bringt einen neuen Film in die deutschen Kinos. Diesmal spürt er nach, wie es kommen konnte, dass Donald Trump ins Weiße Haus einzieht.
Cover: "Die Kurden. Ein Volk zwischen Unterdrückung und Rebellion"

Die Kurden: Ein Volk im Widerstand

Linke haben aktuell ein starkes Interesse an den Kurden und unterstützen sie teilweise in ihrem Kampf gegen Unterdrückung in verschiedenen Ländern. Kerem Schamberger hat diese Länder besucht und ein interessantes Buch dazu geschrieben.
Eine Heimatbetrachtung des Piccolo Theaterjugendklubs

„Es gibt kein unpolitisches Theater“

Die AfD stört sich an einem Theaterstück und hat die Landesregierung darüber befragt. Wir haben stattdessen mit dem Theaterleiter gesprochen.

Zum 19. Mal in Cottbus: “Hände hoch”

Jedes Jahr aufs Neue findet im Piccolo-Theater Cottbus das Festival des Puppentheaters statt. Ein Bericht über das 19. Festival (2018).
Brassed off Foto: Marlies Kross

Brassed off – mit Pauken und Trompeten

Die Geschichte einer englischen Bergbaustadt auf der Bühne des Staatstheaters Cottbus. Unverkennbar die Ähnlichkeiten zur Entwicklung in der Lausitz.

Verbinde Dich!

1,539FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
110NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Fehlende Daten: Entscheidet Politik im Corona-Blindflug?

Gesundheitsämter erfassen oft nicht, wo sich die Menschen mit dem neuen Corona-Virus anstecken. Auch in Brandenburg nicht. Das wäre aber notwendig, um Freiheitsrechte nicht unnötig einzuschränken.
In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Corona-Verordnung: Beherbergungsverbot wegen Unverhältnismäßigkeit außer Vollzug gesetzt

Das umstrittene Beherbergungsverbot wurde nun in Baden-Württemberg vom Verwaltungsgerichtshof kassiert. Das Urteil dürfte auch Auswirkungen auf andere Bundesländer haben.
Kosmos einer Kleinstadt: Schloss und Festung Senftenberg

Kosmos einer Kleinstadt – Die neue Dauerausstellung im Senftenberger Schloss erzählt von Ackerbürgern, Stadtbürgern...

In diesem Jahr feiert der Museumsverbund des Landkreises Oberspreewald-Lausitz seinen 20. Geburtstag. Zum Jubiläum macht der Museumsverbund sich und seinen Besuchern ein besonderes Geburtstagsgeschenk und lädt mit einer neuen Dauerausstellung im Museum Schloss und Festung Senftenberg zu einer außergewöhnlichen Zeitreise ein.