Zum 19. Mal in Cottbus: “Hände hoch”

Jedes Jahr aufs Neue findet im Piccolo-Theater Cottbus das Festival des Puppentheaters statt. Ein Bericht über das 19. Festival (2018).
Philosophen

“Die Philosophen” / Schülertheater über den Wert eines Menschen im Gladhouse Cottbus

Die 12. Klasse der Freien Waldorfschule Cottbus führt Anfang Juni im Gladhouse  das Stück „Die Philosophen“ auf. Der Stoff wurde frei nach einem Film von John Huddles für die Bühne aufbereitet.
Eine Heimatbetrachtung des Piccolo Theaterjugendklubs

„Es gibt kein unpolitisches Theater“

Die AfD stört sich an einem Theaterstück und hat die Landesregierung darüber befragt. Wir haben stattdessen mit dem Theaterleiter gesprochen.
Brassed off Foto: Marlies Kross

Brassed off – mit Pauken und Trompeten

Die Geschichte einer englischen Bergbaustadt auf der Bühne des Staatstheaters Cottbus. Unverkennbar die Ähnlichkeiten zur Entwicklung in der Lausitz.
Pinocchia - Das Musical

Pinocchios fantastische Reise als Musical für die ganze Familie

Pinocchios fantastische Reise als #Musical für die ganze Familie. Das Theater Liberi bringt das italienische Märchen im Februar in die Stadthalle Cottbus.
Staatstheater Cottbus

Gehälter im Staatstheater Cottbus: Hat das Kultusministerium Abgeordnete des Landtags belogen?

Staatstheater Cottbus: Kultusministerium erklärt gegenüber Landtagsabgeordneten, es bestehe keine Verpflichtung, schon ab 2020 nach Flächentarif zu zahlen. Das ist nicht ganz korrekt, mit der Gewerkschaft wurde anderes ausgehandelt.
DER BESUCH DER ALTEN DAME - Szenenfoto

Dürrenmatt im Staatstheater Cottbus: „Erst kommt das Fressen, dann kommt die Moral“

Ronny Jakubaschk inszeniert am Staatstheater Cottbus Dürrenmatts "Der Besuch der alten Damen". Unsere Autorin hat sich das Stück angeschaut.
Staatstheater Cottbus

Staatstheater Cottbus: über eine Million Euro fehlen für Löhne

Kulturministerin Martina Münch regelt neue Finanzierung der Orchester und Theater in Brandenburg. Löhne sollen offenbar weiterhin nicht nach vollem Flächentarif bezahlt werden. Über eine Million Euro fehlen dafür.
Szenenfoto mit (v.l.n.r.): Boris Schwiebert (Winston) und Rolf-Jürgen Gebert (Charrington)

„1984“ im Staatstheater und „KRG. Eine Heimatbetrachtung“ im Piccolo Theater

Unsere Autorin hat sich "1984" im Staatstheater angesehen. Sie fragt sich unter anderem, weshalb sich alle Figuren wie Avatare eines alten Computerspiels bewegen und keinerlei Emotionen zeigen dürfen.
Piccolo-Theater mit „Bilder deiner großen Liebe“

Piccolo-Theater: „Bilder deiner großen Liebe“ in der Zwischenauswahl des „Theatertreffens der Jugend“

Die Piccolo Jugendklubproduktion "Bilder deiner großen Liebe" unter er Spielleitung von Matthias Heine hat es in die engere Auswahl des Theatertreffens der Jugend 2019, der Berliner Festspiele geschafft.

Verbinde Dich!

1,553FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
102NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

Gewalt gegen Frauen, Femizid

Nach Femiziden in Brandenburg: “Nicht warten, bis es zu spät ist”

Drei Brandenburgerinnen starben im Mai durch Femizide – sie wurden Opfer häuslicher Gewalt. Ministerin warnt deshalb: Nicht warten, bis es zu spät ist, sondern Hilfe annehmen.
Branitzer Park: Beete, Pflanzgefäße an der Schlossterrasse werden mit Sommerpflanzen bestückt

Die Gärtner des Branitzer Parks pflanzen den Sommer herbei

Zurzeit werden rund um das Schloss Branitz die Beete für ca. 4.000 zu pflanzende Sommerblumen vorbereitet.
Interview

„Die Landesregierung hat den Eindruck von Kopflosigkeit vermittelt“

Hausaufgaben nicht gemacht, Vertrauen verspielt, Konzeptionslosigkeit. Ein Interview mit Andreas Büttner (MdL) von der Partei Die Linke über die Brandenburger Landespolitik in der Corona-Krise.