Großmutter mit Baby

Dürre: SOS-Kinderdörfer rechnen mit Anstieg der vom Hunger bedrohten Menschen

Die schwerste Hungerkrise im südlichen Afrika seit Jahren spitzt sich weiter zu. Nach Angaben der SOS-Kinderdörfer sind bereits heute 45 Millionen Menschen von Lebensmittelknappheit betroffen, mit verheerenden Auswirkungen auf die Kinder.
Der Klimawandel macht vielen Deutschen Angst

Klimawandel macht vielen Deutschen Angst

Wenig bis kein Schnee im Winter, brütende Hitze im Sommer, Sturmtiefs im Wochentakt: Der Klimawandel macht sich auch in Deutschland bemerkbar und löst bei vielen Bundesbürgern große Sorgen aus.
Klimastreik mit Fridays for Future

FridaysForFuture kündigt weltweiten Klimastreik am 24. April 2020 an

Für Freitag, den 24. April 2020, ruft die FridaysForFuture-Bewegung zum nächsten globalen Klimastreik auf. Nachdem bereits im vergangenen Jahr an vier Aktionstagen weltweit für die Einhaltung des 1,5-Grad-Ziels gestreikt wurde, soll der Druck auf die Entscheidungsträger*innen im April aufrechterhalten werden.
Umweltschutz

UN-Klimakonferenz: Minimalkompromiss enttäuscht

Die UN-Klimakonferenz endet in einer Enttäuschung. Regierungen seien durch Verantwortungslosigkeit und Aufschieberitis aufgefallen. Umweltorganisationen begrüßen, dass kein internationaler Emissionshandel verabredet wurde.
Zigarette

Länder für ein Rauchverbot im Auto

Die Länder möchten das Rauchen im Auto verbieten lassen, wenn Schwangere und Kinder dabei sind.
Jobcenter und Hartz IV

Bundesrat stimmt Hartz-IV-Erhöhung zu

Die Regelsätze für Sozialhilfe, Arbeitslosengeld II sowie Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung steigen ab Januar 2020 um 1,88 Prozent. Am 11. Oktober stimmte der Bundesrat einem Verordnungsentwurf zu
Mehr als fünf Prozent der Deutschen sind arbeitslos.

30 Jahre nach der “Wende”: Ostdeutsche verdienen immer noch deutlich weniger

17 Prozent weniger Lohn bei gleichem Geschlecht, gleichem Beruf, gleicher Qualifikation und vergleichbarer Berufserfahrung? Für Ostdeutsche ist das auch 30 Jahre nach der "Wende" noch bittere Realität.
Kinderchor

„Wir Kinder haben Rechte!“ – Bundesweit Veranstaltungen zum Weltkindertag 2019

Unter dem Motto „Wir Kinder haben Rechte!“ finden heute in ganz Deutschland mehrere hundert Veranstaltungen zum Weltkindertag statt. Kinder sollen besser über ihre Rechte informiert, ernster genommen und an der Gestaltung der Gesellschaft beteiligt werden.
Glyphosat wird in der Landwirtschaft verspritzt

Forscherteam belegt tödliche Wirkung von Glyphosat und Paraquat

Auf Zuckerrohrplantagen in Zentralamerika starben in den letzten Jahren zehntausende Arbeiter. Ein internationales Forscherteam will nun den Grund herausgefunden haben: Pestizide wie Glyphosat.
#wannwennnichtjetzt will Rechtsruck in der Region verhindern

#WannWennNichtjetzt erfolgreich gestartet. Hunderte Teilnehmer

Kampagne #WannWennNichtjetzt startet erfolgreich. In Zwickau und Bautzen beteiligten sich Hunderte Menschen u.a. an Diskussion zur Seenotrettung. Am Samstag gibt es in Cottbus eine Veranstaltung gegen den wachsenden Rechtsruck in der Region.

Verbinde Dich!

1,549FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
103NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

Hühnerfarm

Nach Corona-Infektion auf Geflügelhof: Alle Schlachtbetriebe in Brandenburg sollen Mitarbeiter testen

Nachdem bei einem Geflügelhof in Niederlehme (Dahme-Spreewald) zwei Mitarbeiter positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, empfiehlt das Gesundheitsministerium allen Schlachtbetrieben in Brandenburg, Testungen bei der Belegschaft durchzuführen.
Stickerei in der Heimatstube von Burg (Spreewald)

Handarbeitstreff in der Heimatstube

In Anlehnung an die früheren Spinnstuben (Spinte) lädt die Burger Heimatstube jeden ersten Donnerstag im Monat zum Handarbeitstreff ein. Nach Corona-Pause kann man erstmals wieder am 2. Juli, 18 bis 20 Uhr, in geselliger Runde an eigenen Handarbeiten arbeiten und sich austauschen.
BfS-Präsidentin Inge Paulini und Oberbürgermeister Holger Kelch

Bundesamt für Strahlenschutz eröffnet Außenstelle in Cottbus

Das Bundesamt für Strahlenschutz wird in Cottbus/Chóśebuz eine Außenstelle einrichten – die erste in den neuen östlichen Bundesländern.