Weihnachtsbaum in der Fußgängerzone

Kein Glühwein unterm Weihnachtsbaum. Burger Adventsfest und Advent auf den Höfen werden abgesagt

Das Adventsfest in Burg und der Advent auf den Höfen werden in diesem Jahr abgesagt. Die Einwohner müssen aber nicht ganz auf die vorweihnachtliche Stimmung verzichten.
eine Fahne der Partei Die Linke

Linke liest Brandenburger Regierung Leviten – und wird ignoriert

Kritik an der Landesregierung ist im Potsdamer Landtag nicht gern gesehen. Die Linke weist auf eine verfehlte Politik in der Corona-Pandemie hin, aber die Mehrheit der Abgeordneten will davon nichts wissen.
Kinder Corona

Deutsches Kinderhilfswerk: Generelle Zugangsverbote von Kindern in Krankenhäusern unverhältnismäßig

Kinder unter 16 Jahren dürfen viele Krankenhäuser nicht mehr betreten und Angehörige oder Eltern besuchen. Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert, generelle Zugangsverbote für Kinder wieder aufzuheben.
Ungleichheit nimmt in Deutschland zu

Corona-Politik trifft vor allem Arme

Die soziale Ungleichheit wird in Deutschland durch die Corona-Politik der Regierung verschärft. Das zeigt eine neue Analyse der Hans-Böckler-Stiftung. Wer vorher schon wenig verdiente, hatte bislang auch häufiger mit Einkommensverlusten zu kämpfen.
Beschäftigte Thiem-Service-GmbH beim Warnstreik Anfang Dezember 2018

Tarifabschluss im öffentlichen Dienst: Beschäftigte der Krankenhäuser gehen leer aus

Ver.di hat für viele Beschäftigte im öffentlichen Dienst ein höheres Gehalt verhandelt. Doch die Beschäftigten der kommunalen Krankenhäuser gehen weitgehend leer aus. Der Grund: Die Unternehmen sind nicht im Arbeitgeberverband organisiert.
eine Fahne der Partei Die Linke

Linke zu neuen Corona-Beschränkungen: Augenmaß statt Aktionismus

„Auch in Krisenzeiten bedarf es der demokratischen Legitimation durch Parlamente", sagte der Fraktionsvorsitzende der Linken im Brandenburger Landtag, Sebastian Walter. Was von der Regierung beschlossen wurde, sei nicht verständlich.
In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Fehlende Daten: Entscheidet Politik im Corona-Blindflug?

Gesundheitsämter erfassen oft nicht, wo sich die Menschen mit dem neuen Corona-Virus anstecken. Auch in Brandenburg nicht. Das wäre aber notwendig, um Freiheitsrechte nicht unnötig einzuschränken.
In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Corona-Verordnung: Beherbergungsverbot wegen Unverhältnismäßigkeit außer Vollzug gesetzt

Das umstrittene Beherbergungsverbot wurde nun in Baden-Württemberg vom Verwaltungsgerichtshof kassiert. Das Urteil dürfte auch Auswirkungen auf andere Bundesländer haben.
Kosmos einer Kleinstadt: Schloss und Festung Senftenberg

Kosmos einer Kleinstadt – Die neue Dauerausstellung im Senftenberger Schloss erzählt von Ackerbürgern, Stadtbürgern...

In diesem Jahr feiert der Museumsverbund des Landkreises Oberspreewald-Lausitz seinen 20. Geburtstag. Zum Jubiläum macht der Museumsverbund sich und seinen Besuchern ein besonderes Geburtstagsgeschenk und lädt mit einer neuen Dauerausstellung im Museum Schloss und Festung Senftenberg zu einer außergewöhnlichen Zeitreise ein.
Halloween am Findlingspark Nochten

Der Findlingspark lädt zum Gruseln und Spuken – am 25. Oktober!

Auch in diesem Jahr kommen alle großen und kleinen Gruselfreunde im Nochtener Findlingspark wieder voll auf Ihre Kosten, denn am 25.10. lädt man zur großen Halloweenparty!

Verbinde Dich!

1,539FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
112NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

Die Chronik einer Cottbuser Farce. Herausgegeben von der Bürgerinitiative "Stadtpromenade für alle".

Falsche Versprechen, Drohungen, Kooperationsverweigerung – Chronik der Cottbuser Brache veröffentlicht

Die Brache im Herzen von Cottbus hat eine Geschichte, und sie ist lang - unsäglich lang. Viel wurde den Einwohnern versprochen - kaum etwas wurde gehalten. Die Bürgerinitiative "Stadtpromenade für alle" hat diese Farce aufgearbeitet.
Kinder mti Maske auf dem Schulweg

Deutsches Kinderhilfswerk gegen Querdenken 711: Kinder nicht instrumentalisieren!

Will "Querdenken 711" Kinder für ihre Propaganda instrumentalisieren? Das Deutsche Kinderhilfswerk warnt vor geplanten Aktionen.
Gewinner

Jetzt um Medienpreis “medius 2021” bewerben!

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. (DKHW), die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF) schreiben den medius 2021 aus.Der Preis ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert und würdigt wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum, die sich mit aktuellen,...