Dorf

Brandenburg holt Gold und Silber im Bundeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Am 11.07.19 wurden die Ergebnisse des Bundeswettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft“ verkündet. Dissen im Landkreis Spree-Neiße gewinnt Gold, Silber ging an Garlitz im Landkreis Havelland.
Braunkohletagebau

Grüne in Brandenburg monieren Geheimniskrämerei um Braunkohle

Die Grünen-Abgeordnete im Brandenburger Landtag Heide Schinowsky kritisiert weitere Geheimniskrämerei um die Braunkohle. Wichtige Vereinbarungen zur Rekultivierung seien nicht veröffentlicht worden.
Nummernschild

Autobahnen in Brandenburg: Piratenpartei gegen Totalerfassung aller Autofahrer

Wer in Brandenburg die Autobahnen benutzt, wird nicht nur erfasst, sondern dessen Daten werden offenbar auch auf Vorrat gespeichert. Die Piratenpartei will nun gegen diese Praxis gerichtlich vorgehen.
Museum

Noch freie Plätze für ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kulturbereich

Für alle, die nach der Schule nicht gleich mit Studium oder Ausbildung beginnen wollen, bietet sich die aufregende Chance auf ein Jahr praktische Kulturarbeit.
Umweltschutz Naturschutz

Grünen-Abgeordneter in Brandenburg: Landtag soll Klimanotstand anerkennen

Die Grünen im Brandenburger Landtag fordern, der Landtag solle Klimanotstand anerkennen und bei allen künftigen Entscheidungen deren möglichen Auswirkungen auf das Klima berücksichtigen.
Hitze

Arbeitsministerin Karawanskij: Hitze nicht unterschätzen – Arbeitsbedingungen anpassen

So angenehm Temperaturen über 30 Grad für Urlauber und Badebegeisterte auch sind, bei der Arbeit werden sie für viele zur Qual. Starke Hitze kann für Beschäftigte gesundheitsschädlich sein.
Ausbildung

Bewerbungen für Brandenburgischen Ausbildungspreis 2019 ab sofort möglich

Das Land Brandenburg zeichnet auch in diesem Jahr erneut Betriebe für gute Ausbildung aus. Bewerbungen für den „Brandenburgischen Ausbildungspreis 2019“ sind ab sofort möglich.
Physiotherapie

Betriebsrat des Klinikums Dahme-Spreewald gegen Ausgliederung

Der Betriebsrat des Klinikums Dahme-Spreewald fordert in einem Brief Landrat und Mitglieder des Kreistages auf, die beabsichtigte Ausgliederung der Mitarbeiter der Physiotherapie zu verhindern.
zusammen

Öffentliche Einrichtungen ziehen in die Regionen von Brandenburg – auch nach Cottbus

Die Landesregierung Brandenburg beabsichtigt, mehrere öffentliche Institutionen wie das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur sowie das Landesforstamt in die Region umzusiedeln, hier nach Cottbus und Eberswalde.
Spreewaldkahn

Weg frei für Touristenticket. „Spreewaldcard“ soll 2020 eingeführt werden

Nach Änderung des Kommunalabgabengesetzes: Kommunen dürfen von ihren Übernachtungsgästen Abgabe erheben, die ihnen die kostenlose Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs im Urlaubsgebiet ermöglicht.

Verbinde Dich!

1,574FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
47NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

Energiemonitoring

Cottbus/Chóśebuz zentraler Ort des Reallabors Lausitz

Als „Paukenschlag und Meilenstein“ hat der Cottbuser Oberbürgermeister Holger Kelch die Entscheidung des Bundeswirtschaftsministeriums begrüßt, das Reallabor Lausitz als einen der Gewinner des Ideenwettbewerbes „Reallabore der Energiewende“ zu bestätigen.
Menschen in der Menschenmenge

#WannWennNichtJetzt läutet Sommer der Solidarität ein

#WannWennNichtJetzt und #unteilbar läuten den Sommer der Solidarität ein und laden alle Journalist*innen ein, auf den Marktplätzen vorbeizukommen, spannende Geschichten zu hören und mit den Aktiven vor Ort zu sprechen
Suche nach der Zukunft

Beteiligung: Wie soll und kann die Zukunft der Lausitz aussehen?

Wie soll und kann die Zukunft der Lausitz aussehen? Das ist die Kernfrage des Lausitzer Leitbilds, das bis Ende 2020 erarbeitet werden soll. Erstmals wird dazu länderübergreifend – in Brandenburg und in Sachsen – zusammengearbeitet.