Bauern und Landbesitzer fordern zunehmend den Abschuss der Wölfe

Bauern fordern Abschuss von Wölfen

Die Konflikte mit dem Wolf nehmen zu. Bauern und Politiker fordern zunehmend den Abschuss. In Brandenburg erklären sich zahlreiche Kommunen zur wolfsfreien Zone.
Rassistische Gewalt auf hohem Niveau in Brandenburg.

Rassistische Gewalt auf hohem Niveau

Die AfD wollte Berichterstattung des RBB zu rassistischer Gewalt überprüfen lassen. Landesregierung bestätigt hohe Zahl rassistischer Übergriffe.
Ehemaliges Herrenhaus, Jasień (Gassen), Lebus, Polen

Deutsch-polnische Schlösserlandschaften im Landtag

Im Brandenburger Landtag wurde die Ausstellung ‘Schlösserlandschaften in der deutsch-polnischen Grenzregion‘ eröffnet. Die Präsentation zeigt Schlösser und Herrenhäuser sowie Parklandschaften beiderseits der Grenze in ihrem heutigen Zustand.
Am Schwielochsee sollen bald Öl und Gas gefördert werden.

Landesregierung nimmt Stellung zu Erdgasplänen am Schwielochsee

Die Pläne der Bergbau-Gesellschaft CEP (Central European Petroleum GmbH), am Schwielochsee (Dahme-Spreewald/Oder-Spree) Öl und Gas zu fördern, stehen massiv in der Kritik.  Bisher seien Genehmigungen für vier Bohrungen im Erlaubnisfeld „Lübben“ erteilt worden, erklärte die Landesregierung.
Das neue Brandenburger Polizeigesetz nimmt Alle ins Visier.

Experten kritisieren neues Brandenburger Polizeigesetz bei Anhörung

Aktive des "Bündnisses gegen das neue Brandenburger Polizeigesetz" verfolgten die heutige Innenausschusssitzung zum neuen Polizeigesetzesvorhaben. Die Anhörung der geladenen Sachverständigen offenbarte die teils mangelhafte und mutmaßlich verfassungswidrige Ausarbeitung der Polizeigesetzesverschärfungen.

Verbinde Dich!

1,539FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
113NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

Die Chronik einer Cottbuser Farce. Herausgegeben von der Bürgerinitiative "Stadtpromenade für alle".

Falsche Versprechen, Drohungen, Kooperationsverweigerung – Chronik der Cottbuser Brache veröffentlicht

Die Brache im Herzen von Cottbus hat eine Geschichte, und sie ist lang - unsäglich lang. Viel wurde den Einwohnern versprochen - kaum etwas wurde gehalten. Die Bürgerinitiative "Stadtpromenade für alle" hat diese Farce aufgearbeitet.
Kinder mti Maske auf dem Schulweg

Deutsches Kinderhilfswerk gegen Querdenken 711: Kinder nicht instrumentalisieren!

Will "Querdenken 711" Kinder für ihre Propaganda instrumentalisieren? Das Deutsche Kinderhilfswerk warnt vor geplanten Aktionen.
Gewinner

Jetzt um Medienpreis “medius 2021” bewerben!

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. (DKHW), die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF) schreiben den medius 2021 aus.Der Preis ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert und würdigt wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum, die sich mit aktuellen,...