Ungleichheit nimmt in Deutschland zu

Corona-Politik trifft vor allem Arme

Die soziale Ungleichheit wird in Deutschland durch die Corona-Politik der Regierung verschärft. Das zeigt eine neue Analyse der Hans-Böckler-Stiftung. Wer vorher schon wenig verdiente, hatte bislang auch häufiger mit Einkommensverlusten zu kämpfen.
In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Fehlende Daten: Entscheidet Politik im Corona-Blindflug?

Gesundheitsämter erfassen oft nicht, wo sich die Menschen mit dem neuen Corona-Virus anstecken. Auch in Brandenburg nicht. Das wäre aber notwendig, um Freiheitsrechte nicht unnötig einzuschränken.
In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Corona-Verordnung: Beherbergungsverbot wegen Unverhältnismäßigkeit außer Vollzug gesetzt

Das umstrittene Beherbergungsverbot wurde nun in Baden-Württemberg vom Verwaltungsgerichtshof kassiert. Das Urteil dürfte auch Auswirkungen auf andere Bundesländer haben.
In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Corona: Bayerische Ärzte fordern Umdenken im Umgang mit PCR-Tests

Die Delegierten des 79. Bayerischen Ärztetags forderten am 10. Oktober in München die Bayerische Landesregierung auf, die Tests „mit Aussagekraft zur tatsächlichen Infektiosität eines Trägers des Coronavirus auszustatten“.
Straßenbahn in Cottbus

ÖPNV: Mangelnde Kooperation der Arbeitgeber provoziert neuen Streik

Wird demnachst auch in Brandenburg wieder der ÖPNV bestreikt? Die kommunalen Arbeitgeberverbände weigern sich bislang immer noch, auf Bahn- und Busfahrer zuzugehen.
Autobahn

Klimaaktivisten besetzen hessische Landesvertretung. Baustopp von Autobahn gefordert

Klimaaktivisten besetzen hessische Landesvertretung in Berlin. Sie protestieren gegen die Rodung des Dannenröder Waldes und fordern Baustopp der neuen Autobahn A49.
Baggerbesetzung durch Ende-Gelände-Aktivisten

Ende Gelände besetzt Tagebau und Kraftwerke

Rund 3.000 Aktivist*innen von Ende Gelände blockieren seit heute Morgen erfolgreich Kohle- und Gasinfrastruktur. Erstmalig blockiert Ende Gelände in diesem Jahr auch Gasinfrastruktur, die derzeit stark ausgebaut wird.
Miete

Mieterbund begrüßt Kabinettsbeschluss. Nachbesserungen notwendig

Der Deutsche Mieterbund (DMB) begrüßt den heutigen Kabinettsbeschluss, für mehr als 2 Jahre die Kündigung von Mieterinnen und Mietern auszuschließen, die wegen der Covid-19 Pandemie ihre Miete nicht zahlen können.
Jobcenter und Hartz IV

Deutsches Kinderhilfswerk: Arme Familien mit Kindern brauchen Corona-Schutzschirm

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert die Bundesregierung auf, in der morgigen Sitzung des Bundeskabinetts unverzüglich Hilfen für Familien mit Kindern im Hartz-IV-Bezug auf den Weg zu bringen.
Impfen

Masernschutz an Kitas, Schulen und anderen Gemeinschaftseinrichtungen – Bundesgesetz umsetzen

Am 1. März 2020 tritt bundesweit das Masernschutzgesetz in Kraft. Damit sollen insbesondere Kinder und Jugendliche sowie Beschäftigte in Kitas, Schulen, Kinder- und Jugendeinrichtungen und anderen Gemeinschaftseinrichtungen vor der Krankheit geschützt werden.

Verbinde Dich!

1,539FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
112NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

Die Chronik einer Cottbuser Farce. Herausgegeben von der Bürgerinitiative "Stadtpromenade für alle".

Falsche Versprechen, Drohungen, Kooperationsverweigerung – Chronik der Cottbuser Brache veröffentlicht

Die Brache im Herzen von Cottbus hat eine Geschichte, und sie ist lang - unsäglich lang. Viel wurde den Einwohnern versprochen - kaum etwas wurde gehalten. Die Bürgerinitiative "Stadtpromenade für alle" hat diese Farce aufgearbeitet.
Kinder mti Maske auf dem Schulweg

Deutsches Kinderhilfswerk gegen Querdenken 711: Kinder nicht instrumentalisieren!

Will "Querdenken 711" Kinder für ihre Propaganda instrumentalisieren? Das Deutsche Kinderhilfswerk warnt vor geplanten Aktionen.
Gewinner

Jetzt um Medienpreis “medius 2021” bewerben!

Die Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK), das Deutsche Kinderhilfswerk e.V. (DKHW), die Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) und die Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V. (FSF) schreiben den medius 2021 aus.Der Preis ist mit insgesamt 2.500 Euro dotiert und würdigt wissenschaftliche und praxisorientierte Abschlussarbeiten aus dem deutschsprachigen Raum, die sich mit aktuellen,...