Menschen in der Menschenmenge

#WannWennNichtJetzt läutet Sommer der Solidarität ein

#WannWennNichtJetzt und #unteilbar läuten den Sommer der Solidarität ein und laden alle Journalist*innen ein, auf den Marktplätzen vorbeizukommen, spannende Geschichten zu hören und mit den Aktiven vor Ort zu sprechen
Allee

Fotowettbewerb: Gesucht wird die Allee des Jahres 2019

Unter dem Motto „Vielfalt in Alleen“ startet der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) auch in diesem Jahr ab Mai einen bundesweiten Fotowettbewerb.
U18-Wahl-Logo

Neuer Rekord bei U18-Europawahl mit mehr als 1.100 Wahllokalen

Doppelt so viel Wahllokale zur U18-Europawahl als 2014. Das ist ein neuer Rekord: Bundesweit wurden 1.100 Wahllokale registriert, in Brandenburg 84.
Kindergarten

Armut in Deutschland hat zunehmend ein Kindergesicht

Der prozentuale Anteil der Kinder und Jugendlichen in Hartz-IV-Haushalten ist in den letzten Jahren stetig angestiegen. Nach aktuellen Berechnungen des Deutschen Kinderhilfswerkes erhöhte sich ihr Anteil auf 33,4 Prozent.
Abtreibung

Bundesrat billigt Neufassung von § 219a

Der Bundesrat hat die vom Bundestag beschlossene Änderung des Werbeverbots für Schwangerschaftsabbrüche in § 219a Strafgesetzbuch am 15. März 2019 gebilligt.
Kinder im Kindergarten

Deutsches Kinderhilfswerk: Beteiligungsrechte von Kindern und Jugendlichen stärken

Neue Studie des Deutschen Kinderhilfswerks zeigt: Beteiligungsrechte von Kindern und Jugendlichen müssen in Deutschland gestärkt werden. Dem Thema solle mehr Aufmerksamkeit geschenkt werden.
Stoppt Rassismus

Deutsches Kinderhilfswerk: Gegen jede Form von Rassismus angehen

Das Deutsche Kinderhilfswerk fordert zum Start der Internationalen Wochen gegen Rassismus 2019 eine verstärkte Antirassismus- und Menschenrechtsbildung zur Stärkung der Demokratie in Deutschland.
Baggerbesetzung durch Ende-Gelände-Aktivisten 2016

Ende Gelände plant für Juni Massenaktion des zivilen Ungehorsams

Ende Gelände kündigt für Juni Massenaktion des zivilen Ungehorsams an. Man wolle den Kohleausstieg selber in die Hand nehmen. Damit reagiere man auf das Versagen der Bundesregierung beim Klimaschutz.
Trinkwasser in Deutschland enthält zuviel Nitrat. Landwirtschaft ist der Grund

Hohe Nitratbelastung im Trinkwasser. Maßnahmen dagegen bislang wirkungslos

Neue Studie stellt fest: Bisher durchgeführte Maßnahmen zur Verringerung der Nitratbelastung führten zu keinem allgemeinen Rückgang der Belastung.
Braunkohletagebau

Umweltverbände: Bundesregierung muss Kohleausstieg in Nordrhein-Westfalen starten

Umweltverbände fordern, Deutschlands Ausstieg aus der Kohle müsse umgehend mit Abschaltungen im Rheinischen Revier starten. Bundesregierung soll sich mit Energiekonzern RWE einigen.

Verbinde Dich!

1,584FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
59NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

plasteloser Kaffeebecher

Jugendliche wollen bei Wettbewerb “Cottbus Plastelos” machen. Abstimmung bis zum 24. September!

Mehr als 80 Sozial- und Umweltprojekte aus Berlin und Brandenburg nehmen bereits teil. Die BUNDjugend Cottbus will "Cottbus Plastelos" machen. Es kann noch abgestimmt werden. Den Siegern winken 60.000 Euro.
Polizei

Cottbus: Mann am Busbahnhof von Jugendlichen überfallen. Polizei sucht noch Zeugen

Ein Mann wurde in der Nähe des Busbahnhofes überfallen. Tasche, Bargeld und Papiere wurden gestohlen. Die beiden offenbar jugendlichen Täter konnten fliehen. Die Polizei sucht Zeugen.
Fontane-Ausstellung

Fontane zum Zweihundertsten geht mit Schwung in den Herbst

Nach der ersten Hälfte des diesjährigen Fontanejahrs zogen Projektleiter, Förderer und Programmpartner von fontane.200 in Brandenburg eine verhalten positive Bilanz. „Von einer Fontane-Müdigkeit ist in Brandenburg keine Spur“, bescheinigte Kulturministerin Dr. Martina Münch.