Straßenbahn in Cottbus

ÖPNV: Mangelnde Kooperation der Arbeitgeber provoziert neuen Streik

Wird demnachst auch in Brandenburg wieder der ÖPNV bestreikt? Die kommunalen Arbeitgeberverbände weigern sich bislang immer noch, auf Bahn- und Busfahrer zuzugehen.
Autobahn

Klimaaktivisten besetzen hessische Landesvertretung. Baustopp von Autobahn gefordert

Klimaaktivisten besetzen hessische Landesvertretung in Berlin. Sie protestieren gegen die Rodung des Dannenröder Waldes und fordern Baustopp der neuen Autobahn A49.
Baggerbesetzung durch Ende-Gelände-Aktivisten

Ende Gelände besetzt Tagebau und Kraftwerke

Rund 3.000 Aktivist*innen von Ende Gelände blockieren seit heute Morgen erfolgreich Kohle- und Gasinfrastruktur. Erstmalig blockiert Ende Gelände in diesem Jahr auch Gasinfrastruktur, die derzeit stark ausgebaut wird.
Am FamilienCampus LAUSITZ in Klettwitz sind die Klinikum Campus GmbH und die Klinikum Campus Service GmbH ansässig

FamilienCampus LAUSITZ unter neuer Leitung

Die Leitung der Klinikum Campus GmbH und der Klinikum Campus Service GmbH ging zum 22. September 2020 von Simone Weber-Karpinski an die Geschäftsführung des Klinikums Niederlausitz über.
Mittelalterliches Drachen-Spectaculum am Drebkauer Schloss Raakow

Wochenende: Mittelalterliches Drachen-Spectaculum am Drebkauer Schloss Raakow

Zum dritten Male vom 26.-27. Sept. 2020 findet im Schlosspark Raakow bei Drebkau ein Mittelalter-Spectaculum mit etwa 50 Ständen und Zelten und rund 100 Akteuren statt, dessen Höhepunkt der Kampf tapferer Ritter gegen den Drachen „Fangdorn“ ist.
Waldspaziergang am Tagebau Nochten

Waldspaziergang am Tagebau Nochten: Verkleinerung des Tagebaues zum Schutz der Dörfer nötig

Etwa 100 Teilnehmer kamen am Sonntag am Tagebau Nochten auf dem von der Umweltgruppe gepachteten Waldgrundstück zusammen. Auf einem Waldspaziergang der GRÜNEN LIGA – Umweltgruppe Cottbus wurde die Forderung unterstrichen, dass der Tagebau ausreichend Abstand zu den benachbarten Dörfern einhalten muss.
Im Ultraschall werden Gefäßverschlüsse oder -erweiterungen diagnostiziert.

Mediziner warnen: Behandlungen aus Angst vor Corona nicht aufschieben

Bereits im April warnte die Fachgesellschaft für Gefäßmedizin (DGA) vor einer Zunahme von Amputationen, wenn als Folge der Corona-Pandemie notwendige Behandlungen aufgeschoben werden. Mediziner des Klinikums Niederlausitz bestätigt Befürchtungen.
Auftakt des Bürgerdialogs der LINKEN in Cottbus

Salsa & Politik – Der etwas andere Bürgertalk

Bürgerdialog der LINKEN in Cottbus: Diesmal mit Salsa... und dem Kandidaten für den Bundestag Christian Görke.
Ausstellung „Meine schönste Handarbeit“

Ausstellung „Meine schönste Handarbeit“ endet am 30. August. Jetzt noch Publikumsliebling wählen

Rund 50 Frauen und Männer aus der ganzen Lausitz und darüber hinaus stellen ihre "schönste Handarbeit" aus. Die Gäste der Ausstellung können die Arbeiten bewerten und ihre Favoriten wählen, aber auch selbst aktiv zu werden.
Blaudruck

Ab 12. Juli neue Ausstellung im Heimatmuseum Dissen: „Blau mit weißen Blumen“

Neue Ausstellung im Heimatmuseum Dissen zeigt alte Modeln und Trachtenteile aus Blaudruck. Fotos zeigen, wie mittels dieses Reservedruckes wunderschöne Stoffe hergestellt werden.

Verbinde Dich!

1,539FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
110NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Fehlende Daten: Entscheidet Politik im Corona-Blindflug?

Gesundheitsämter erfassen oft nicht, wo sich die Menschen mit dem neuen Corona-Virus anstecken. Auch in Brandenburg nicht. Das wäre aber notwendig, um Freiheitsrechte nicht unnötig einzuschränken.
In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Corona-Verordnung: Beherbergungsverbot wegen Unverhältnismäßigkeit außer Vollzug gesetzt

Das umstrittene Beherbergungsverbot wurde nun in Baden-Württemberg vom Verwaltungsgerichtshof kassiert. Das Urteil dürfte auch Auswirkungen auf andere Bundesländer haben.
Kosmos einer Kleinstadt: Schloss und Festung Senftenberg

Kosmos einer Kleinstadt – Die neue Dauerausstellung im Senftenberger Schloss erzählt von Ackerbürgern, Stadtbürgern...

In diesem Jahr feiert der Museumsverbund des Landkreises Oberspreewald-Lausitz seinen 20. Geburtstag. Zum Jubiläum macht der Museumsverbund sich und seinen Besuchern ein besonderes Geburtstagsgeschenk und lädt mit einer neuen Dauerausstellung im Museum Schloss und Festung Senftenberg zu einer außergewöhnlichen Zeitreise ein.