Grüne Liga: Verfahren zur Umplanung des Tagebaues Welzow-Süd jetzt beginnen

Der Umweltverband GRÜNE LIGA fordert die Brandenburgische Landesregierung auf, das Braunkohlenplanverfahren zur Umplanung des Tagebaues Welzow-Süd noch im Sommer zu eröffnen.
Hühnerfarm

Nach Corona-Infektion auf Geflügelhof: Alle Schlachtbetriebe in Brandenburg sollen Mitarbeiter testen

Nachdem bei einem Geflügelhof in Niederlehme (Dahme-Spreewald) zwei Mitarbeiter positiv auf SARS-CoV-2 getestet wurden, empfiehlt das Gesundheitsministerium allen Schlachtbetrieben in Brandenburg, Testungen bei der Belegschaft durchzuführen.
Stickerei in der Heimatstube von Burg (Spreewald)

Handarbeitstreff in der Heimatstube

In Anlehnung an die früheren Spinnstuben (Spinte) lädt die Burger Heimatstube jeden ersten Donnerstag im Monat zum Handarbeitstreff ein. Nach Corona-Pause kann man erstmals wieder am 2. Juli, 18 bis 20 Uhr, in geselliger Runde an eigenen Handarbeiten arbeiten und sich austauschen.
Kahnfahrt im Spreewald

Amtsdirektor: Spreewald-Kurort Burg ist weltoffen und gastfreundlich

„Mit Sorge erfüllt uns die geschäftliche Übernahme zweier traditioneller Gasthäuser in unserem schönen Kurort durch einen Unternehmer mit rechtsextremistischem Hintergrund“, erklärt der Amtsdirektor von Burg (Spreewald) Tobias Hentschel.
Flutung des Cottbuser Ostsees

Schneller Kohleausstieg schont die Wasserressourcen der Lausitz

In einer neuen Stellungnahme schreibt die Grüne Liga, die Schaffung großflächiger Tagebauseen in der Lausitz sei nicht länger verantwortbar. Ein Umdenken ist notwendig, um Wasserressourcen zu schonen.
Die neue Ausstellung in der Kunstsammlung Lausitz in Senftenberg und im Kulturhaus der BASF kann analog digital erkundet werden.

Kunstsammlung Lausitz virtuell besuchen und im Original erleben

Hinter den dicken Mauern der Senftenberger Festungsanlage liegt ein Kleinod verborgen. Anlässlich des 30. Jubiläums der Wiedervereinigung Deutschlands wird dieses aus dem Depot der Kunstsammlung Lausitz gehoben und in einer großen Doppelausstellung in Senftenberg und im Kulturhaus der BASF in Schwarzheide präsentiert.
Gewalt gegen Frauen, Femizid

Nach Femiziden in Brandenburg: “Nicht warten, bis es zu spät ist”

Drei Brandenburgerinnen starben im Mai durch Femizide – sie wurden Opfer häuslicher Gewalt. Ministerin warnt deshalb: Nicht warten, bis es zu spät ist, sondern Hilfe annehmen.
Interview

„Die Landesregierung hat den Eindruck von Kopflosigkeit vermittelt“

Hausaufgaben nicht gemacht, Vertrauen verspielt, Konzeptionslosigkeit. Ein Interview mit Andreas Büttner (MdL) von der Partei Die Linke über die Brandenburger Landespolitik in der Corona-Krise.

GRÜNE LIGA widerspricht LEAG: Ostdeutsche Tagebaue nicht energiepolitisch notwendig

Die GRÜNE LIGA widerspricht vehement der Forderung des Kohlekonzerns LEAG, die energiepolitischen Notwendigkeit ihrer ostdeutscher Tagebaue im Kohleausstiegsgesetz explizit festzuhalten.
pixabay

Verlängerung der Sammelfristen für Brandenburgische Volksinitiativen morgen zur Abstimmung im Landtag

Entwurf zur Änderung des Volksabstimmungsgesetzes steht am 13. Mai zur Abstimmung im Landtag auf der Tagesordnung, die Brandenburger VIs erwarten große Zustimmung,...

Verbinde Dich!

1,539FansGefällt mir
10NachfolgerFolgen
110NachfolgerFolgen

Neueste Nachrichten

In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Fehlende Daten: Entscheidet Politik im Corona-Blindflug?

Gesundheitsämter erfassen oft nicht, wo sich die Menschen mit dem neuen Corona-Virus anstecken. Auch in Brandenburg nicht. Das wäre aber notwendig, um Freiheitsrechte nicht unnötig einzuschränken.
In der Corona-Krise sollte der Staat stärker hinterfragt werden.

Corona-Verordnung: Beherbergungsverbot wegen Unverhältnismäßigkeit außer Vollzug gesetzt

Das umstrittene Beherbergungsverbot wurde nun in Baden-Württemberg vom Verwaltungsgerichtshof kassiert. Das Urteil dürfte auch Auswirkungen auf andere Bundesländer haben.
Kosmos einer Kleinstadt: Schloss und Festung Senftenberg

Kosmos einer Kleinstadt – Die neue Dauerausstellung im Senftenberger Schloss erzählt von Ackerbürgern, Stadtbürgern...

In diesem Jahr feiert der Museumsverbund des Landkreises Oberspreewald-Lausitz seinen 20. Geburtstag. Zum Jubiläum macht der Museumsverbund sich und seinen Besuchern ein besonderes Geburtstagsgeschenk und lädt mit einer neuen Dauerausstellung im Museum Schloss und Festung Senftenberg zu einer außergewöhnlichen Zeitreise ein.