UrbanArt-Ausstellung „ARABISCHES TELEFON“ mit 16 Künstlern in Cottbus

0
121
(Logo: Urban Art Cottbus
(Logo: Urban Art Cottbus)

Cottbus. Nachdem das Urban Art Team Cottbus mit dem Film „UNBOXING WARSCHAU“, an dem der Filmemacher Vincent Grundke sowie der Musiker Jim Anders maßgeblich beteiligt waren, unter furiosen Umständen vom Publikum der Lausitzer Filmschau und dem Moderator Georg Martin als einer der Preisträger gekürt wurde, stehen bereits die nächsten Highlights der Cottbuser Kunstschaffenden an.

Am 14.12.2019 wird die mittlerweile 16. Urban Art Ausstellung unter dem Titel „Arabisches Telefon“ eröffnet. Zum diesjährigen Thema, welches auch als „Stille Post“ übersetzt werden kann, haben sich 16 Künstler aus Cottbus und ganz Deutschland zu Paaren zusammen gefunden und großformatige Werke auf Papier produziert. Die sehr unterschiedlichen und wundervoll poetischen Arbeiten haben bereits eine Ausstellungsreise nach Madrid überstanden und sind dementsprechend gereift und vollzählig wieder zurück in Cottbus.

32 ausgefeilte künstlerische Positionen im Spannungsfeld zwischen Zeichnung und Malerei sowie die visuell dokumentierten Erlebnisse der Organisatoren bei ihrer Reise in die spanische Hauptstadt im Oktober diesen Jahres wird es am Samstag, den 14.12.2019, ab 19:00 Uhr in der Berliner Str. 1A in Cottbus zu sehen geben.

(pm)

War der Artikel hilfreich?
[Gesamt:1    Durchschnitt: 2/5]