Weiter geht´s mit der Branitzer Märchenstunde

0
107
Besucherzentrum in der Gutsökonomie Park und Schloss Branitz
Besucherzentrum in der Gutsökonomie Park und Schloss Branitz (Foto: SFPM/Andreas Franke:)

Am 14. Juni 2020 werden die Branitzer Märchenstunden fortgesetzt – diesmal im geräumigen Besucherzentrum in der Gutsökonomie, wo die Zuhörer den nötigen Mindestabstand zwischen Personen einhalten können. Mit Zaubermärchen unter dem Ballon, mit dem Fürst Pückler schon fantasievoll zu reisen wusste, startet Märchenerzählerin Ute Fisch und nimmt alle kleinen und großen Leute mit auf eine Reise durch das Märchenland im fliegenden Koffer, mit dem hölzernen Vogel oder einem Schilfregenmantel.

Eingeladen sind Kinder jeden Alters und Erwachsene, die sich für Märchen begeistern lassen. Während die Kinder den Märchen lauschen, bietet sich für die Erwachsenen ein Rundgang durch die Ausstellung „Meister der Landschaft. Fürst Pückler und Carl Blechen“ und die Carl-Blechen-Galerie im Besucherzentrum an.

Jeweils um 10, 11 und 12 Uhr startet die Märchenstunde mit Treffpunkt an der Kasse im Besucherzentrum Park und Schloss Branitz. Der Unkostenbeitrag pro Teilnehmer an der Branitzer Märchenstunde beträgt 1 Euro (zzgl. zum Eintritt, Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr zahlen keinen Eintritt).

„Märchenfrau“ Ute Fisch lebt in Hörlitz und widmete sich schon seit der Kindheit dem Vorlesen und Erzählen. Seit 1990 pflegt sie enge Kontakte zur EMG, der Europäischen Märchengesellschaft e.V., bei der sie auch Mitglied ist. Seit über drei Dekaden unterhält sie Zuhörer in der Region, wofür sie über 189 Märchen im Kopf hat, die sie auswendig erzählen kann.

Außerdem wird es am Samstag und Sonntag in Kooperation mit dem Staatstheater Cottbus auf der Schlossterrasse ein Open-Air-Kammerkonzert mit dem Trio „Capriccioso“ geben, das Werke von Johann Sebastian Bach, Gabriel Fauré, Ruggero Leoncavallo u. a. spielt. Beide Konzerte sind jedoch bereits ausverkauft, weil aufgrund der Hygiene- und Abstandsregeln nur eine begrenzte Zahl an Besuchern zulässig ist.

(pm)

War der Artikel hilfreich?
[Gesamt: 0   Durchschnitt:  0/5]